Motorola Edge 40 Pro Rendervisiere durchgesickert: Hier ist sein Design

neues Flaggschiff Motorola Edge40Pro Das Modell soll bald auf den Weltmarkt kommen. Nun wurden die Renderansichten des seit langem gemunkelten Geräts geteilt. Nun, was wird Moto Edge 40 Pro, das der Nachfolger des letztjährigen Edge 30 Pro sein wird, zu bieten haben? Lassen Sie uns immer gemeinsam schauen.

Motorola Edge 40 Pro Rendervisiere durchgesickert

Geteilte Bilder zeigen, dass das Motorola Edge 40 Pro ähnliche Designgrenzen haben wird wie das Moto X40, das im vergangenen Dezember in China in den Handel kam. Dementsprechend verfügt das Gerät, das auf der Vorderseite über einen perforierten Bildschirm verfügt, auf der rechten Seite über Power- und Lautstärke-Up-Down-Tasten. Darüber hinaus wird das Flaggschiff-Telefon, das mit den Farboptionen Schwarz und Blau angezeigt wird, anscheinend wasserfest sein.

Motorola Edge40Pro 6,7 Zoll OLED mit gebogenen Kanten Es wird erwartet, dass es mit dem Bildschirm kommt. Wenn dieser Bildschirm FHD+-AuflösungUnd 165 Hz Bildwiederholfrequenz Begleiten. Wenn Ihre Stärke Löwenmaul 8 Gen 2das Telefon, das vom Chipsatz empfangen werden soll Bis zu 12 GB LPDDR5-RAMUnd auf 512 GBEs wird mit Spannung erwartet, bis zu UFS 4.0-Speicher zu präsentieren.

Auf der Rückseite befindet sich das Motorola Edge 40 Pro, das mit einem kabelgebundenen 125-W-Akku, einem kabellosen 15-W-Schnelllade-Akku mit 4.600 mAh und einer auf Android 13 basierenden MyUX-Benutzeroberfläche ausgeliefert wird. OIS-basierte 50 MP primär, 50 MP Ultraweitwinkel mit AutofokusUnd 12 MP Teleobjektiv Es wird erwartet, dass es Strom von den Sensoren erhält. Wenn auf der Vorderseite 60 MP Selfie-Sensor wird uns treffen. Smartphone auf dem europäischen Markt 849 EuroEs wird erwartet, dass es mit dem Preisschild präsentiert wird.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert