MIUI 14-Update von Xiaomi zum Mittelsegment-Monster!

An der Xiaomi-Front, die hart daran gearbeitet hat, die Verbreitung der aktuellen Version zu beenden, bevor Android 14 allgemein verfügbar ist, gibt es wenige Modelle, die keine Updates mehr erhalten. Derzeit hat sich der chinesische Hersteller, der sich eher auf das Einstiegs- und Mittelsegment konzentriert, endgültig dazu entschieden, das MIUI 14-Update für das Redmi Note 11 zu veröffentlichen.

Redmi Note 11 erhält das MIUI 14-Update

Laut den Nachrichten von Xiaomiui hat Xiaomi beschlossen, MIUI 14 für das Redmi Note 11 zu veröffentlichen, das den Nutzern letztes Jahr vorgestellt wurde. Die neue Version kommt mit den Build-Nummern MIUI-V14.0.1.0.TGCTRXM, V14.0.1.0.TKGEUXM, V14.0.1.0.TGKIDXM, V14.0.1.0.TGCINXM und V14.0.2.0.TGKRUXM Juli. wird zur Nutzung zur Verfügung stehen.

Was bietet uns MIUI 14?

Dank der Aktivitäten von Xiaomi haben wir nun einen Überblick über die wertvollen Details der neuen Benutzeroberfläche. Zunächst einmal können Sie viele der Basisanwendungen löschen, die Sie nicht mehr verwenden, die aber dennoch nicht entfernt werden können, weil das System dies nicht zulässt. Darüber hinaus macht Xiaomi darauf aufmerksam, dass der Stromverbrauch von Drittanwendungen dank der Photon-Engine-Technologie um 22 Prozent gesenkt wird, was die Bedienung von Anwendungen, insbesondere von Multiplayer-Spielen, erleichtert.

Das Vivo Y36 4G ist in der Geekbench-Datenbank mit der Modellnummer V2247 aufgetaucht. Hier die Details zum Gerät!

Eine weitere These des Unternehmens ist, dass sich die Systemleistung deutlich verbessert hat. So sehr, dass mit dem Duo Android 13 und MIUI 14 die Systemkompetenz um 88 Prozent gesteigert wurde. Demgegenüber gibt es eine 16-prozentige Optimierung beim Stromverbrauch. Obwohl die Systemleistung verbessert wurde, zeigen die Daten von Xiaomi, dass MIUI 14 23 Prozent weniger Platz beansprucht als die Vorgängerversion.

Dieses Ergebnis wird durch die Überarbeitung und Neuentwicklung der MIUI-Schnittstelle erreicht. Das neue MIUI 14 ist jetzt schneller als frühere Versionen, außerdem stabiler und benötigt weniger Platz. Es sei daran erinnert, dass nur die Modelle mit den Prozessoren Snapdragon 8 Gen 1, 8 Gen 1+ und den neuen Snapdragon 8 Gen 2-Prozessoren für diese Innovationen optimiert sind.

Mit MIUI 14 wird ein weiteres Feature namens neue „Super Icons“ angeboten. Mit dieser Funktion, die es Ihnen ermöglicht, dem Startbildschirm verschiedene Symbole hinzuzufügen, wird es möglich, ein lebendigeres Thema zu erstellen.

Was denken Sie also über dieses Problem? Vergessen Sie nicht, uns Ihre Meinung im Kommentarbereich mitzuteilen!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert