Microsoft liebte ChatGPT: Es wird überall KI hinzufügen

Microsoft, ChatGPT Nach einer großen und langfristigen Investition in OpenAI begann das Unternehmen, die künstlichen Intelligenztechnologien des Unternehmens in seine Dienste zu integrieren. Während die größte Integration auf Bing erfolgt, verwendet Microsoft jetzt die Technologie hinter ChatGPT, die es Benutzern ermöglicht, Anwendungen mit wenig oder keiner Programmierung zu entwickeln. Power-Plattformbringt es dazu

Microsoft liebte ChatGPT

Große Technologieunternehmen, von Alphabet bis Baidu, versuchen, die generative künstliche Intelligenztechnologie zu integrieren, die aufgrund ihrer Fähigkeit, menschenähnliche Textantworten auf Anfragen zu generieren, an Popularität gewonnen hat. Google hat mit Bard bereits begonnen, ein eigenes Modell im eigenen Haus zu testen, Microsoft testet das neue Bing jedoch seit einiger Zeit teilweise offen.

Auf der anderen Seite Microsoft Power-VirtualAgentUnd AI-Builder gab bekannt, dass es eine Reihe von Diensten und Anwendungsentwicklungstools innerhalb von Power Platform mit neuen Funktionen aktualisiert hat. Ein Tool für Unternehmen, um Chatbots zu erstellen Power-VirtualAgent, kann sich jetzt mit internen Ressourcen verbinden, um wöchentliche Berichte und Zusammenfassungen von Kundenanfragen zu erstellen.

Microsoft ermöglicht es Unternehmen auch, ihre Arbeitsabläufe zu automatisieren. AI-Builderund eine Business-Management-Plattform Dynamik 365 Es hat auch produktive Funktionen für künstliche Intelligenz zu . Vorerst sind diese Funktionen nur in den USA verfügbar, aber diese Funktionen werden in den kommenden Zeiträumen in andere Länder gebracht. Natürlich wird Microsoft seine Power Platform nicht nur mit künstlicher Intelligenz ausstatten. Umfassend am Horizont Büro 365 Auch Updates sind geplant. Aus diesem Grund werden wir in naher Zukunft abfragebasierte Artikel in Word und Tabellen in Excel erstellen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert