Microsoft bringt AI Bing auf die SwiftKey-Tastatur

KI-basiertes Bing bzw Bing-Chat, Es breitet sich weiterhin langsam auf die Werke von Microsoft aus. Vor einiger Zeit hat Microsoft Bing Chat zu Skype und Edge hinzugefügt. Anschließend wurde Office Copilot, powered by Bing, angekündigt. Jetzt Bing, das auf Smartphones erkannt wird SwiftKeyEs wird dazu gebracht.

Neues Bing-Doping für SwiftKey

Neue Bing-Integration vorerst SwiftKey-Beta Android werden den Benutzern zur Verfügung stehen. Die Bing-Chat-Integration in SwiftKey umfasst einen regulären Chat-Modus, der Zugriff auf den Chatbot bietet, oder einen Tonmodus, der zufälligen Text direkt auf der Tastatur erneut eingibt. Der portable und kommerzielle CTO von Microsoft Pedram Rezaei,Er bestätigte auf Twitter, dass das Feature „langsam ausgerollt“ wird, aber SwiftKey-iOSEs gibt keine Informationen darüber, wann Benutzer dies ausprobieren können.

Obwohl AI Chat in der tragbaren App von Bing verwendet werden kann, hat sich Microsoft an sein eigenes SwiftKey gewandt, um es für mehr Personen bereitzustellen. Die in SwiftKey eingeführte tonale Funktion wird auch eine andere und reichhaltige Perspektive bieten. SwiftKey Beta bietet einen speziellen Bereich, in dem Sie Ihre Nachrichten an vier Modalitäten oder Töne anpassen können: Professionell, lässig, höflichUnd Sozial.
Das klingt vielleicht nicht nach viel, ist aber im Gegenteil ein sehr nützliches Feature. Beispielsweise können Sie Schwierigkeiten haben, wenn Sie etwas in einer Nicht-Muttersprache in einer formellen oder höflichen Sprache sagen möchten. SwiftKey enthält im Wesentlichen eine Übersetzungsfunktion. Wenn dies mit der Funktion für eingehende Töne kombiniert wird, werden solche Probleme vermieden.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert