Mercedes-Benz kündigt die Zukunft eines kleineren, günstigeren SUV der G-Klasse an: Es wird elektrisch sein!

Der deutsche Autoriese Mercedes-Benz stellte 2021 eine Elektroversion der G-Klasse vor, eines seiner wertvollsten Modelle. Letztes Jahr wurde erwähnt, dass dieses Modell mit dem Namen EQG im Jahr 2024 auf die Straße kommen soll.

Während wir auf das Fahrzeug warteten, kam ein neues Statement der Marke. CEO Ola Kallenius kommt demnächst im Rahmen der IAA Mobility 2023 nach München Eine kleine Version des EQGerklärte, dass es entfernt wird.

Das Modell, das wie der EQG mit einem Elektromotor ausgestattet sein wird, wird kleiner und günstiger sein

Mercedes-Benz EQG eingeführt im Jahr 2021

Laut Kallenius wird Mercedes einen jüngeren Bruder des EQG entwickeln, der voraussichtlich nächstes Jahr auf den Markt kommen wird. Wieder dieses Modell mit Elektromotor wird auftauchen. Darüber hinaus aus den üblichen G-Klasse-Fahrzeugen billiger und kleiner wird sein. SUVs der G-Klasse mit Verbrennungsmotor gehören mit einem Preis von rund 140.000 Dollar (ab 12 Millionen TL in der Türkei) zu den wertvollsten Modellen der Marke. Aus diesem Grund ist es fraglich, welchen Preis die kleine und elektrische Version haben wird. Aber erwarten Sie nichts zu Billiges. Zumindest für uns.

Laut Automobilwoche hat Mercedes nicht erst begonnen, an einer günstigeren und elektrischen G-Klasse zu arbeiten. Laut der deutschen Zeitung habe das Unternehmen bereits vor 2019 darüber nachgedacht, ein solches Fahrzeug auf den Markt zu bringen.

Das kleine G-Klasse-Modell soll mit seiner kompakten Größe Fahrspaß bieten. Über die weiteren Details des Wagens liegen keine Informationen vor. Einigen Gerüchten zufolge verkaufte Mercedes das Fahrzeug jedoch aufgrund seiner Größe nicht. kann es mit einem kleinen „g“ benennen . Mit anderen Worten, es könnte als „G-Klasse“ statt als „G-Klasse“ erscheinen.

Die Kommentare des Mercedes-Benz-Chefs kamen, nachdem das Unternehmen das neue elektrische CLA-Konzept im Electric Munich vorgestellt hatte. Das Auto, dessen Details Sie unten in unserem Inhalt finden, ist das erste Elektro-Einstiegsfahrzeug von Mercedes und kann eine Reichweite von bis zu 750 km bieten.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert