Linux Mint 21.2 Beta-ISOs in der Testphase

Wenn Sie darauf gewartet haben, Linux Mint 21.2 Beta auszuprobieren, hat das Warten bald ein Ende. Letzte Woche gab das Linux Mint-Projekt das Ende des Entwicklungszyklus der Veröffentlichung bekannt.

Vor jeder neuen ISO-Version von Linux Mint veröffentlicht die Community-Website des Projekts die Genehmigung, Prüfung oder Ablehnung von ISOs. Dies ist ein Hinweis darauf, dass ISOs nur noch wenige Tage von der Veröffentlichung entfernt sind.

Wenn man sich den Namen der ISO ansieht, gibt es eigentlich keinen Hinweis darauf, dass es sich um eine Beta handelt, wir behaupten jedoch, dass sie bei der Veröffentlichung als Beta-ISO gekennzeichnet wird.

Von genehmigten Beta-ISOs wird erwartet, dass sie ziemlich stabil sind. Sie sollten sie jedoch nicht auf Ihren Hosts installieren und testen, da sie immer noch Datenverlust verursachen können. Wenn ein zufälliger Fehler gefunden wird, wird dieser mit der stabilen Version behoben.

Wenn Sie bereits 21.1-Benutzer sind, warten Sie, bis Sie über den Update Manager über das Update benachrichtigt werden.

Alle drei Versionen von Linux Mint basieren auf Ubuntu 22.04 LTS und werden bis 2027 weiterhin Updates erhalten. Linux Mint 21.2 verspricht ein großes Upgrade für Endbenutzer zu werden, da es Cinnamon-Stile mit mehr Anpassbarkeit bietet.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert