KI-betriebenes UAV gerät in einen Luftkampf mit einem echten Piloten

Die Technologie der künstlichen Intelligenz hat begonnen, sich in jeden Teil unseres Lebens zu integrieren, und es ist nicht länger notwendig, die künstliche Intelligenz zu ignorieren. nicht möglich . Heute können Technologien der künstlichen Intelligenz selbst für einfachste Prozesse und noch kompliziertere Dinge eingesetzt werden. Der letzte Punkt, zu dem wir gekommen sind, ist die künstliche Intelligenz. im Luftfahrtbereichzeigt an, dass eine neue Seite geöffnet wird.

Es gibt einen Begriff, der in der Luftfahrt gebräuchlich ist. Dieser Satz“ Luftkampf„. Zwei Kampfjet-Piloten nehmen engen Kontakt auf, um sich gegenseitig zu besiegen und versuchen, den Gegner mit den gemachten Bewegungen zu besiegen. Dies ist der Prozess zwischen einer künstlichen Intelligenz und einem echten menschlichen Piloten in China. Künstliche Intelligenz, in nur 90 SekundenEs gelang ihm, seinen Gegner zu besiegen.

Was ist also in diesem Luftkampf passiert, den die künstliche Intelligenz gewonnen hat?

Experten, die in China an der Entwicklung von auf künstlicher Intelligenz basierenden Militärtechnologien arbeiten, haben die Software eines unbemannten Luftfahrzeugs (UAV) für Luftkämpfe entwickelt. speziell ausgebildet . Nach dieser Trainingszeit ging ein weiteres UAV, das von einem Menschen mit einem von künstlicher Intelligenz unterstützten UAV ferngesteuert wurde, zu einem Luftkampf auf die Landebahn. Alle Durchbrüche, die von einer echten Person zum Leben erweckt wurden die sowohl Hypothesen aufstellen als auch gegenschlagenKünstliche Intelligenz schaffte es, seinen Gegner in nur 90 Sekunden zu besiegen.

Aussagen zu dem von ihm durchgeführten Projekt machend, sagte Prof. Es war Huang Juntao. “ Flugzeuge mit autonomer Entscheidungsfähigkeit, Reaktionsgesichtkann besser abschneiden als der Mensch“ sagte der Wissenschaftler in dem Artikel, in dem er die Forschung veröffentlichte “ künstliche Intelligenz er wird König seinDie Zeit des Luftkriegs steht bevor.„Er hat das Wort benutzt.

Prof. Laut Huang Juntao und seiner Gruppe hat künstliche Intelligenz einen sehr wertvollen Vorteil. Dieser Vorteil ist auf die Exposition von Kampfjet-Piloten zurückzuführen. G-Kraft . Experten zufolge ermöglicht die Tatsache, dass künstliche Intelligenz nicht von der G-Kraft beeinflusst wird, ihre Mobilität zu maximieren. Dies bringt künstliche Intelligenz in Situationen wie Luftkämpfen in Führung. Außerdem verfügt das Team über künstliche Intelligenz überlegene RechenleistungEr gibt auch an, dass er sehr gut darin ist, den Angriff des Gegners zu übernehmen.

Nicht nur China, sondern auch die USA haben damit begonnen, KI-basierte Piloten zu testen

Es ist notwendig, die Auswirkungen der künstlichen Intelligenz im Luftfahrtsektor genau zu verfolgen. Denn China ist nicht das erste Land, das riesige Flugzeuge mit künstlicher Intelligenz fliegt. USA Vor etwa einem Monat ließ er eine künstliche Intelligenz, die er jahrelang trainiert hatte, die F-16 einsetzen. Während dieses Fluges wurde die Lande- und Startdynamik des Flugzeugs getestet. Darüber hinaus in Computerumgebung simuliert feindliche Absichten wurde ebenfalls zerstört. In den Aussagen der USA gab es keinen Testflug im Rahmen des Testfluges. Kein Problemausgedrückt.

Wir sollten klar sagen, dass die Technologien der künstlichen Intelligenz, die China und die USA entwickeln, nicht ignoriert werden sollten. Zum Beispiel das von China entwickelte Pilotprojekt für künstliche Intelligenz, NVIDIAs “ Jetson TX2Es verwendete das Modul namens „. Dieses Modul, 1.000 Entscheidungen pro Sekunde erlaubt. Dabei darf nicht vergessen werden, dass dieses Talent nicht einmal in den schönsten Piloten der Welt steckt. Es ist eine Tatsache, dass die Türkei, umgeben von Feinden auf allen Seiten, beschlossen hat, sich so schnell wie möglich dieser Art von Technologie zuzuwenden. ÜberlebensfähigkeitIst „.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert