Kein Apfel mehr! Enorme Preiserhöhung für iPhone 15

Während Apple seinen Weg mit der iPhone 14-Reihe fortsetzt, setzt es seine Vorbereitungen für das iPhone 15 fort. Es kommen immer wieder neue Informationen über die Serie, über die wir schon oft Informationen erhalten haben. Die neuesten Informationen betrafen den Preis der Serie.

Die Preiserhöhung für das iPhone 15 wird 20 Prozent erreichen

Bekanntlich ist Apple der wertvollste Name in der Smartphone-Welt. Als solches ist es als das Unternehmen bekannt, das die wertvollsten Geräte des Wettbewerbssegments herstellt. Wenn wir die wirtschaftliche Situation in unserem Land betrachten, gehen die Preise fast auf die Tasche.

Laut den erhaltenen Informationen wird das iPhone 15 eine Preiserhöhung erfahren. Dieser Anstieg wurde grundsätzlich erwartet. Nach den erhaltenen Informationen kann es jedoch zu einem Preissprung kommen. Laut Revegnus sollen die Standard-Modelle der Serie im Vergleich zu ihren Vorgängern um 12 Prozent zulegen, die Pro-Modelle um 20 Prozent.

Künstliche Intelligenz Gesundheitscoach von Apple: Nicht jeder wird damit umgehen können

Als Grund für eine solche Preiserhöhung wird der Prozessor der Serie gesehen. Bekanntlich werden die Pro-Modelle der Serie die neue Generation der Apple A17 Bionic Prozessoren verwenden. TSMC wird den Preis für im 3nm-Prozess zu produzierende Prozessoren erhöhen. Diese Situation führt zu einer Kettenpreiserhöhung. Obwohl die Standardmodelle die Prozessoren ihrer Vorgänger verwenden werden, werden sie ihren Anteil am Zuwachs bekommen.

iPhone 15Obwohl es ungefähr 5 Monate vor der Einführung des Modells sind, wurden viele neue Argumente über das Telefon und seine Funktionen vorgebracht. USB-C, PeriskoplinsentechnologieUnd Ein von Apple signierter ChipsatzInmitten der wichtigsten Behauptungen für das iPhone 15.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert