Jetzt stellt Xiaomi die smarte Klavierlampe vor

Chinesischer Technologieriese Xiaomi, MIJIAeine Crowdfunding-Kampagne für die smarte Klavierlampe gestartet. MIJIA Smart PianistDie Lampe ist, wie der Name schon sagt, für die Klavierarbeit konzipiert und schaltet die Lampe dank Radarsensor automatisch ein.

Mit hochwertigen LED-Lampenperlen MIJIA Smart Pianistenlampe, Es hat einen Farbindex von Ra95 und ist mit einer Freistellungsstufe der Anti-Blaulicht-Gefahrenstufe RG0 ausgestattet. Zudem lässt sich die Lampe, die Bildflimmern verhindert, in einem weiten Winkel horizontal und vertikal drehen. Deckt 88 Tasten abund die vertikale asymmetrische TIR-Linse kontrolliert die Lichtermüdung.

Jetzt stellt Xiaomi die smarte Klavierlampe vor

Intelligente Pianistenlampe, dreidimensional Anti GlanzEs hat ein Lichtschnitt-Design, wodurch verhindert wird, dass das Licht direkt auf die Augen trifft. Radarsensor Es hat drei Empfindlichkeitseinstellungen, hohe, mittlere oder niedrige Empfindlichkeit. Die Lampe leuchtet automatisch, wenn der Klavierspieler sitzt, und erlischt, wenn er aufsteht. Radar kann auch die Klavierspielzeit verfolgen, um die Leistung zu verbessern.

MIJIA Intelligenter Pianist Seine Lampe kann mit der MIJIA-App zur Fernüberwachung des Klavierspiels von Kindern gesteuert werden. Die Lampe hat auch ein einstellbares sechstaktiges Metronom.

MIJIA intelligenter Pianist Die Lampe wird am 8. März in den Handel kommen und 699 Yuan (~101 US-Dollar) kosten. Ob die smarte Lampe auch in anderen Märkten erhältlich sein wird, steht derzeit noch nicht fest.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert