iOS 17 erleichtert das Teilen von Passwörtern: Hier ist die neue Funktion

Es gab keine Möglichkeit, Benutzernamen und Passwörter im iCloud-Schlüsselbund, dem Passwort-Manager von Apple, zuverlässig weiterzugeben. Daher mussten Benutzer Passwortmanager von Drittanbietern verwenden. iOS 17-UpdateBenutzer können ihre Benutzernamen und Passwörter mit ihren Freunden und Familienmitgliedern teilen.

Passwörter im iCloud-Schlüsselbund können geteilt werden

mit iOS 17 Familienpasswörter ermöglicht es Ihnen, Ihre Passwörter und Hauptschlüssel mit Ihren Freunden und Familienmitgliedern zu teilen. Unter „Einstellungen – Passwörter“ können Sie die Personen angeben, mit denen Sie Passwörter teilen können. Nicht alle Passwörter, aber gewünschte Passwörter können mit der oder den Personen im Cluster geteilt werden. Es besteht die Möglichkeit, mehrere Cluster zu erstellen. Die Person, die den Cluster erstellt hat, kann jederzeit Personen hinzufügen oder löschen oder auf Wunsch den gesamten Cluster löschen. Nur die Person, die dem Set hinzugefügt werden soll Nachdem ich iOS 17 installiert habeUnd im Verzeichnis der Person eingetragenwird sein müssen.

Geteilte Passwörter Es wird im iCloud-Schlüsselbund gespeichertUnd Ende-zu-Ende verschlüsselt . Alternative Passkeys zu Passwörtern können ebenfalls geteilt werden. Für Benutzer von Apple-Geräten scheint es, dass die Notwendigkeit von Passwort-Managern von Drittanbietern wie 1Password und LastPass verschwinden wird.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert