Highlight in iOS 17: Warnung vor sensiblen Inhalten! – Webtekno

iOS 17 wurde vom US-amerikanischen Technologieriesen Apple im Rahmen der WWDC 2023-Veranstaltungen vorgestellt und bot Benutzern bemerkenswerte neue Funktionen. Diese neuen Funktionen werden in wenigen Monaten für alle iPhone-Besitzer verfügbar sein. Eine vom Unternehmen angekündigte neue Funktion ist das alles für erwachsene Benutzer Es sieht so aus, als würde es aufatmen. Weil iPhones Warnung zu sensiblen InhaltenEs wird eine Originalfunktion unter dem Namen „ anbieten. Was genau wird Sensitive Content Alert bewirken?

auf iPhones AirDrop Sie kennen die Funktion. Diese Funktion ermöglicht es Geräten, Inhalte mit der einfachsten Ausdrucksweise in der Mitte miteinander zu teilen. Allerdings kann AirDrop manchmal unerwünschte Ereignisse verursachen. Dafür gibt es viele Beispiele. Bei einem Vorfall erhielt beispielsweise eine Frau in der britischen U-Bahn eine AirDrop-Benachrichtigung von einem Mann, den sie nicht kannte, dem exhibitionistischen Mann. Foto Ihres Penisan die betreffende Dame hat gesendet.

Die Sensitive Content Alert-Funktion verhindert solche Situationen!

Warnung vor sensiblen Inhalten, um Benutzer mit iOS 17 zu erreichen, wenn Bilder mit Nacktheit über AirDrop gesendet werden. Warnung des Benutzers wird bereitstellen. Der Benutzer wird verstehen, dass ihm eine Szene gesendet wurde, die er möglicherweise nicht im Popup-Benachrichtigungsmenü sehen möchte. Der Benutzer kann den Erhalt der Ansicht verweigern und die AirDrop-Übertragung genehmigen. Auch zum Thema Wetten wie man Hilfe bekommtEs wird auch wieder auf demselben Benachrichtigungsbildschirm angezeigt.

Erfahren Sie in diesem Artikel, wie Sie Nacktszenen erkennen. Privatsphäre der Benutzer Er hat sich vielleicht gefragt, ob er dagegen verstoßen würde. Mit einem von Apple entwickelten System ermöglicht Apple die persönliche Erkennung der Nacktszene durch das iPhone. Es erfolgt also keine Datenübertragung an die Server von Apple. Somit ist eine Situation wie die Privatsphäre des Benutzers gegeben wird nicht passieren . Mit der Veröffentlichung von iOS 17 werden wir mehr über die Funktion „Warnung bei sensiblen Inhalten“ erfahren.

Was ist letzte Nacht passiert? Hier ist unser Inhalt, den wir zu den wertvollsten Entwicklungen der WWDC 2023 zusammengestellt haben, die in die Geschichte eingehen werden:

Vermutlich Apples größte Innovation seit dem ersten iPhone-Start: Vision Pro wird vorgestellt:

Alle Apple-Artefakte wurden nach nur zweiwöchiger Eliminierung noch einmal erhöht:

iOS 17 wird offiziell vorgestellt:

Zusammen mit iOS 17 kamen neue iPadOS-, macOS-, tvOS- und watchOS-Versionen:

Außerdem sind das neue 15-Zoll MacBook Air und der neue Mac Pro erschienen. Der neue Mac Pro kommt mit dem M2 Ultra, dem bisher leistungsstärksten Prozessor von Apple:

Apple hat das Projekt angekündigt, das Spiele auf den Mac bringen wird, was wahrscheinlich das größte Manko von Macs ist:

In der Mitte wurde das wertvollste Apple-Artefakt, das jemals verkauft wurde, der Mac Pro 2019, in der Türkei eingestellt:

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert