Heiße Entwicklung: Ein neuer Angriff für Ethereum ETF von Grayscale!

Es gibt mehrere Ethereum-Futures-ETFs, die auf die Genehmigung durch das US Securities and Exchange Committee (SEC) warten. Der Wettlauf um die Zulassung eines auf Futures basierenden Ethereum-ETF nimmt zu, wobei mehrere große Akteure im Rennen sind. Laut dem Wall Street Journal hat Grayscale Investments kürzlich einen Durchbruch für einen neuen Ethereum-Futures-ETF erzielt.

Grayscale bereitet Dokumentation für neuen Ethereum Futures ETF vor

Grayscale Investments hat am Dienstag bei der Securities and Exchange Commission ein Dokument für einen neuen börsengehandelten Fonds eingereicht, der Ethereum-Futures verfolgt. Der ETF wurde gemäß dem Securities Act von 1933 angemeldet, der gleichen Regelung, nach der auch Rohstoff- und Spot-Bitcoin-ETFs angemeldet sind. Grayscale hatte zuvor auch einen weiteren Ethereum-Futures-ETF gemäß dem Investment Company Act von 1940 beantragt, unter dem viele wertpapierbasierte ETFs registriert sind.

Diese Unterscheidung ist durchaus bemerkenswert. Weil die SEC Bitcoin-Futures-ETFs genehmigt hat, die nach beiden Gesetzen registriert sind. Dies lässt einige Anleger glauben, dass die Agentur im Allgemeinen mit Bitcoin-Futures zufrieden ist.

Folgen Sie uns für Details…

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert