Google Pixel Fold-Bild erschien! Hier sind die Details

Google hat seine Arbeit für das faltbare Telefonmodell abgeschlossen, das angeblich noch in diesem Jahr eingeführt werden soll. Das Bild des Geräts, das unter dem Namen Google Pixel Fold vorgestellt wird, ist aufgetaucht.

Google Pixel Fold-Bild durchgesickert

Google wird den Tensor G3-Prozessor in sein erstes faltbares Modell, das Pixel Fold, einbauen. Laut der These wird das Unternehmen beim Prozessor mit Samsung kooperieren. Es wird behauptet, dass der Tensor G3-Prozessor eine modifizierte Version des Exynos 2300 sein wird, der von Samsung produziert wird.

Es wird davon ausgegangen, dass das Pixel Fold-Modell 2 verschiedene RAM-Optionen bieten wird, 8 GB und 12 GB. Auf der Speicherseite steht jedoch mitten in den durchgesickerten Informationen, dass es Optionen mit 256 GB und 512 GB geben wird.

In der Mitte der durchgesickerten Informationen steht, dass das Google Pixel Gold-Modell einen Preis von 1.799 haben wird. Es ist erwähnenswert, dass das Galaxy Z Fold 4-Modell zu Preisen ab 1.800 US-Dollar zum Verkauf angeboten wird.

Der interne Bildschirm unterstützt eine Auflösung von 1840 x 2208 Pixel (Seitenverhältnis 5:6). Es wird angegeben, dass der Bildschirm Abmessungen von 7,58 Zoll haben wird. Der Bildschirm, der eine durchschnittliche Helligkeit von 800 Nits haben soll, kann eine maximale Helligkeit von 1200 Nits liefern. Es wird behauptet, dass das Display eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz unterstützt.

Die Kamerafunktionen des Geräts, das angeblich über ein dreifaches Kamera-Array verfügt, sind jetzt unbekannt. In der Mitte der durchgesickerten Informationen steht, dass das Unternehmen im Pixel Fold-Modell einen Akku mit 5.000 mAh und mehr verwenden wird. Es ist erwähnenswert, dass der Akku des Galaxy Z Fold 4 4.400 mAh groß ist. Es scheint, dass Google bei seinem neuen Modell den Vorteil der Akkulaufzeit haben wird.

In den vergangenen Wochen wurde behauptet, dass Google sein neues Modell auf der I/O-Veranstaltung vorstellen wird. Analysten gaben bekannt, dass das Unternehmen das Pixel Fold-Modell am 27. Juni vorstellen wird.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert