Google hat sich über das iPhone lustig gemacht! Dieses Mal ist das iPhone 14 Pro das Ziel

Im Wettbewerb zwischen Apple und Samsung auf dem Smartphone-Markt war ein überraschender Name dabei. Zu Beginn des Android-Ökosystems und kürzlich das Pixel Fold-Modell angekündigt. Googlein neuen Werbeanzeigen Habe mich über das iPhone 14 Pro lustig gemacht . Werfen wir gemeinsam einen Blick auf diese unter dem Namen „#BestPhonesForever“ veröffentlichten Anzeigen.

Google hat sich über das iPhone lustig gemacht

Wie Sie wissen, fallen einem bei Smartphones als erstes die Marken Samsung und Apple ein. So sehr, dass die von beiden Marken veröffentlichten Anzeigen gegeneinander sind. Zeuge, dass er verschiedene Referenzen gemacht hatJetzt hat Google in einer plötzlich veröffentlichten Werbung die Funktionen des iPhone 14 Pro wie Kamera, Himmelsfotografie, VPN, kabelloses Laden und faltbaren Formfaktor kritisiert.

Im ersten geteilten Bild sehen wir das iPhone 14 Pro und das Pixel 7 Pro nebeneinander. In diesem Schritt lobt das iPhone 14 Pro die Kamera- und künstlichen Intelligenzfunktionen von Pixel-Telefonen, wie den Astrofotografiemodus, den 30-fachen Zoom und den Call Assist. Bald darauf sehen wir den Schwerpunkt auf der Akkukapazität des 14 Pro.

In letzter Zeit beobachten wir, dass Himmelsfotografie auf Smartphones besonders beliebt ist. Genau darum geht es im nächsten Bild, in dem Google sich über iPhones lustig macht. Während sich das Pixel 7 Pro im Astrofotografie-Modus auf die Sterne am Himmel konzentriert, konkurriert das iPhone Verwenden Sie den Blitz, um aufzuholenwill.

In einem anderen Bild hat Google angekündigt, dass iPhones über ein Pixel-ähnliches verfügen habe kein VPN lenkt die Aufmerksamkeit. Während das iPhone Schrecken über öffentliches WLAN erlebt, sehen wir, dass das Pixel 7 Pro VPN nutzt.

In den neuesten Bildern der Werbekampagne werden der kabellose Ladeschub des Pixel 7 Pro und das faltbare Design des Pixel Fold hervorgehoben. Im ersten Bild rettet die kabellose Ladestation des Pixel 7 Pro das iPhone, während wir im zweiten Bild den iPhone-Schriftzug „Du weißt, ich mag keine Überraschungen“ sehen. Kurz darauf fällt das iPhone überrascht zu Boden.

Erwähnen wir kurz, dass es zwischen beiden Telefonen einen „süßen Wettbewerb“ gab. Die neu geteilten Anzeigen erhielten keine Reaktion von Apple. Wir möchten Sie jedoch daran erinnern, dass der Softwareriese mit der Arbeit am faltbaren iPhone begonnen hat.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert