Für Apple Car? Ein neues Apple-Patent weist auf ein Auto hin, dessen Pedale und Lenkrad „versteckt“ werden können

Letztes Jahr hörten wir Berichte, dass Apple den Entwicklungsprozess von Project Titan, oder Apple Car, wie es allgemein genannt wird, verkleinerte, was bedeutete, dass wir für eine sehr lange Zeit kein von Apple produziertes Auto sehen würden. Zusätzlich, Wir sollten auch nicht vergessen, dass Apple in den letzten Jahren enorme Ressourcen aus dem Autoprojekt in den Vision-Pro-Konzern transferiert hat. R. Dennoch scheint Apples Automobilinitiative langsam, aber sicher voranzukommen.

Offensichtlich hob Apple Apples aktualisierte Patentanmeldung hervor, die vermutlich den Grundstein für ein autonomes Auto mit klappbaren Einstiegen legt. Möglicherweise möchten Sie ein fahrerloses Auto in Betracht ziehen, bei dem das Lenkrad und die Pedale eingefahren oder außer Sichtweite gedreht werden können, wenn sie während längerer Zeiträume des autonomen Fahrens nicht benötigt werden. Kürzlich erteiltes Patent Alexander Hitzinger Es beschreibt die Erfindung von . Hitzinger war fast drei Jahre lang Leiter des Projektdesigns für Project Titan, bevor er 2019 das Unternehmen verließ.

In Bezug auf klassische Personenkraftwagen heißt es in dem Patent, dass bei der Entwicklung autonomer Fahrsysteme einige Änderungen erforderlich sein werden, und betont, dass in einigen Fällen einige Teile für die Fahrzeugbewegung möglicherweise nicht erforderlich sind. Daher wird festgestellt, dass ein System, in dem Segmente ausgeblendet und jederzeit verfügbar gemacht werden können, von Vorteil sein kann.

So faszinierend dieses Patent auch ist, es ist erwähnenswert, dass Apple dazu neigt, fast jede Erfindung, die sich seine Ingenieure ausdenken, zu patentieren, unabhängig davon, wie realisierbar sie ist. Mit anderen Worten: Es wäre besser, nicht darauf zu warten, dass diese Funktion bald ans Licht kommt.

Selbst wenn wir einen Punkt erreichen, an dem autonomes Fahren der Stufe 5 Realität wird, wird die Idee, Bedienelemente wie Lenkrad und Gaspedale versenkbar zu machen, wahrscheinlich nicht sehr realisierbar sein. Ein solches System würde wahrscheinlich unnötige Komplexität (und damit Kosten) erzeugen, ohne einen großen Vorteil zu bieten, und würde den Fahrer daran hindern, das Lenkrad und die Pedale in Situationen zu erreichen, in denen ein schnelles Eingreifen erforderlich ist.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert