Firefox 112.0.2-Update veröffentlicht

Mozilla hat das Update 112.0.2 veröffentlicht, um einige Missverständnisse zu beheben, die die Erfahrung von Benutzern auf verschiedenen Plattformen beeinträchtigen. Diese Version behebt eine Reihe von Fehlern wie hohe Speicherauslastung, fehlerhafte Benachrichtigungen in Windows 8 und unsichtbaren Text in Linux.

  • Hohe Speicherauslastung bei animierten Fotos in minimierten (oder vollständig geschlossenen) Fenstern behoben, insbesondere bei Verwendung animierter Themen.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Linux-Benutzer mit Bitmap-Schriftarten auf einigen Websites nicht alle Teile des Textes anzeigen konnten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Foto-Web-Benachrichtigungen für Windows 8-Benutzer nicht angezeigt wurden.

Firefox ist derzeit der einzige öffentliche Browser, der Windows 7, 8 und 8.1 unterstützt. Microsoft, Google und andere Chromium-basierte Browser haben die Browserergänzung in Prä-Windows-10-Versionen eingestellt, nachdem Microsoft Windows 7 im Januar 2023 endgültig eingestellt hat. Im Gegenzug will Mozilla Windows 7/8 für seine Benutzer für ein weiteres Jahr Fuß fassen . Letzten Monat gab Mozilla bekannt, dass es plant, Sicherheitsupdates und Fixes für Firefox 115 ESR bis mindestens zum dritten Quartal 2024 zu veröffentlichen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert