Felsen aus Plastik entdeckt!

Die Verschmutzung durch Plastik, insbesondere in unseren Ozeanen und Meeren, steht weiterhin auf der Agenda der gesamten wissenschaftlichen Welt. Eine kürzliche Entdeckung ist, dass die Natur jetzt in dieser Wette ist. Sie fangen an, Alarm zu schlagenEs ist ein neuer Beweis.

Die auf Trindade Island, Brasiliens Vulkaninsel, gefundenen Felsen überraschten die Wissenschaftler in erster Linie. Wissenschaftler, die die blaugrünen Felsen untersuchten, haben festgestellt, dass diese grüne Struktur tatsächlich vorhanden ist es ist Plastik mit der Tatsachekonfrontiert.

Plastikfelsen in Brasilien entdeckt:

Die Felsen auf der Insel, die 1.140 Kilometer vor der Küste Brasiliens liegt, sind in einem Zusammenfluss von geschmolzenem Kunststoff, Granulat und anderen Partikeln entstanden. Es gab keine zufällige Person, die auf der Insel lebte. Diese Kunststoffe waren also Kunststoffe, die im Ozean gefunden wurden und auf die Insel trafen. Die größte Quelle für Kunststoffe ist Netze, die von Fischern verwendet werdenWar.

Diese Gesteine ​​sind eigentlich schon lange in unserer Literatur:

Mit Kunststoff geformte Gesteine ​​sind in der wissenschaftlichen Welt bekannt als “ Plastiglomerat Es heißt ‚. Die erste davon wurde 2006 auf Hawaii gefunden. Die Entdeckung wurde vom Meeresforscher Charles Moore gemacht.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert