Fatih Altaylı: Netflix und Amazon werden die „Atatürk“-Serie in die ganze Welt übertragen

Disney+, die Online-TV-Serien- und Kinoplattform, gab kürzlich bekannt: „ Atatürk Was die Produktion von „“ betrifft, schlug es wie eine Bombe ein. Die Plattform kündigte an, dass dieses Projekt zunächst auf Disney+ der ganzen Welt gezeigt werde. Die darauffolgenden Ereignisse und der Druck der armenischen Lobby führten jedoch dazu, dass Disney+ verboten wurde. Entscheidung ändern und führte zu der Entscheidung, die Produktion in der Türkei, auf FOX TV und in Kinos zu zeigen. eine große öffentliche Meinung Vorfall, der eine Reaktion hervorrief, ist inzwischen in Vergessenheit geraten.

Aber Journalist Fatih Altaylı hat eine eklatante Behauptung zu diesem Thema aufgestellt. Altaylı machte in der heutigen Kolumne Aussagen über Atatürk und sagte, dass die Produktion Netflix und Amazon Prime VideoEr behauptete, dass es dem weltweiten Publikum präsentiert werden würde. Obwohl diese Behauptung noch nicht bestätigt wurde, wird Atatürk dies bald tun kann der ganzen Welt gezeigt werdensieht aus wie.

Und nicht nur das: Atatürk wird in vielen Ländern erscheinen!

Die Aussagen von Fatih Altaylı über Atatürk beschränkten sich nicht nur auf Netflix und Amazon Prime. Der These zufolge Kino, Ganz Europa und Ostasien wird ebenfalls veröffentlicht. Altaylı führte auch Gespräche mit den USA und Russland. dass es weitergehtEr erklärte, dass Atatürk das Publikum auch in diesen Ländern treffen könne.

Der Artikel von Fatih Altaylı über die Atatürk-Serie lautet wie folgt:

Als der frühere General Manager von Show TV, Saner Ayar, der der Öffentlichkeit seit Kurzem als Produzent des Atatürk-Kinos bekannt ist, anrief und sagte: „Bruder, wir werden einer kleinen Gruppe eine Vorschau des Atatürk-Kinos zeigen“, machte ich mich auf den Weg Kino in Kanyon, um die Produktion anzusehen, die einen Sturm auslöste.

Zuerst hörten wir uns die Produktionsgeschichte des Kinos von Saner an.

Sie haben vor drei Jahren Maßnahmen ergriffen, um zum 100. Jahrestag der Republik ein Atatürk-Kino zu errichten. Ihre erste Vereinbarung wurde mit dem US-Pay-TV-Sender HBO getroffen. Meiner Meinung nach gefiel HBO, die Adresse für Produktionen höchster Qualität, das Drehbuch des Films und entschied sich, den Film zu kaufen. Sie wollten jedoch, dass es eine sechsteilige Serie und kein Film wird.

Das Drehbuch, das das Ergebnis einer langen Recherche und viel Arbeit war, wurde entsprechend geschrieben und die Drehphase hat begonnen.

Allerdings gab HBO plötzlich den Kauf der Serie auf. „Sie haben beschlossen, keine Fernsehserien mehr von außerhalb der USA zu kaufen.“

Daraufhin machten sich die Produzenten auf die Suche nach einem neuen Verlag. Dieses Mal interessierte sich Disney Plus für die Serie.

Die Serie wurde an Originalschauplätzen, insbesondere in Türkiye und Mazedonien, gedreht und kostete 17,5 Millionen Dollar. Dreitausend Stuntmänner und Zehntausende Statisten wurden eingesetzt. Die monatelangen Dreharbeiten konnten nur in den Morgenstunden, also in der einstündigen Zeitspanne nach Sonnenaufgang, durchgeführt werden, um das passende Licht für die dramatische Erzählung des Kinos zu haben.

Und dann kam die Nachricht, die Sie alle kennen. Disney Plus hatte die Ausstrahlung von Filmen eingestellt.

Das Problem konnte bis zu einem gewissen Grad durch die Bemühungen der Führungskräfte von Fox TV in der Türkei gelöst werden. Es wurde beschlossen, die Serie auf Fox TV Turkey auszustrahlen und die Kinofassung in zwei Teilen in den Kinos in der Türkei zu veröffentlichen.

Mittlerweile sind jedoch auch andere Entwicklungen eingetreten.

Atatürks Kino wird nicht nur in der Türkei, sondern auch in Europa, einschließlich Mitteleuropa, und in vielen Ländern Ostasiens in Kinos gezeigt.

Derzeit laufen Verhandlungen über ein Screening in den USA und Russland.

Und die Plattformen Amazon und Netflix werden die Serie, die Disney Plus nicht ausstrahlen wollte, allen Abonnenten weltweit zeigen.

Wie Sie sehen, gelingt es Atatürks Kino, genau wie Atatürk, alle möglichen Schwierigkeiten zu überwinden, wird durch die erlittenen Schläge immer stärker und bereitet sich darauf vor, in Kinos auf der ganzen Welt vor der Öffentlichkeit zu erscheinen und auf zwei Kinos gezeigt zu werden Plattformen.

Sie können auf den Artikel von Fatih Altaylı zugreifen, indem Sie hier klicken.

Für alle Entwicklungen bezüglich Atatürk:

Altaylı, „ Wie Atatürk gelingt es auch Atatürks Kino, alle möglichen Schwierigkeiten zu überwinden.Auch wenn er die Worte „ um es offiziell zu machen Wir müssen auf die Aussagen von Netflix und Amazon warten. Wenn der Vorfall bestätigt oder dementiert wird, Wir informieren Sie noch einmal.

Zum ersten langen Trailer von Atatürk:

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert