Evil Dead: Das Spiel dauerte nur ein Jahr

Mit Evil Dead: The Game, dem asymmetrischen Koop-Horrorspiel, das von Sabre Interactive mit großen Hoffnungen entwickelt wurde, sind wir früh am Ende des Weges angelangt. Das Spiel, das am 13. Mai 2022 veröffentlicht wurde, wird von nun an keine neuen Inhalte mehr erhalten, obwohl es erst etwas mehr als ein Jahr her ist.

Saber Interactive gab bekannt, dass die Entwicklung von Evil Dead: The Game eingestellt wurde, dass ab sofort keine neuen Inhalte mehr für das Spiel produziert werden und dass die geplante Switch-Version abgesagt wurde.

In dem asymmetrischen Horrorspiel, wie Dead by Daylight und dem neuen, The Texas Chain Saw Massacre, kämpften bekannte Gesichter aus Evil Dead-Filmen, insbesondere die Kultfigur Ash Williams, gespielt von Bruce Campbell, gegen die Deadite-Horden.

Das Spiel, das bis April exklusiv im Epic Games Store auf dem PC erhältlich war, kam nach diesem Datum auf Steam, aber aus irgendeinem Grund verlangsamte sich die Ankunft der Inhalte danach erheblich.

Obwohl Sabre keine Erklärung zu den Gründen für diese Entscheidung abgegeben hat, sehen wir bei einem Blick auf die Steam-Charts-Tabellen, dass die Anzahl der Spieler des Spiels auf Steam zweistellig ist. Wenn wir darüber hinaus die Nachrichten über Erneuerungen, Projektaussetzungen und Studioschließungen des Sabre-Eigentümers Embracer Group in den letzten Monaten betrachten, fügen sich die Dinge zusammen.

Vielleicht ist dieses Ergebnis von Evil Dead: The Game eine Lektion für diejenigen, die in den Trend der asymmetrischen Multiplayer-Horrorspiele einsteigen möchten.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert