Es wurde künstliche Intelligenz entwickelt, die den Ort, an den Sie blicken, allein anhand der Spiegelung in Ihrem Auge in 3D modelliert

Die „Spiegel“-Funktion im Satz „Augen sind der Spiegel der Seele“ findet zumindest in der realen Welt ihr Gegenstück in unveränderlicher Form. Unsere Schüler, mit dem darauf reflektierten Licht und dem Anlass der Person Gegenstände vorreflektieren kann.

Während Wissenschaftler der University of Maryland darüber nachdachten, „wie man diese Reflexion nutzen kann“, entwickelten sie ein Tool, das für den Trend der künstlichen Intelligenz geeignet ist. Objekte, die in den Spiegelungen im Auge erscheinen, mit Hilfe des Computers lassen sich auf das dreidimensionale Medium übertragen.

Ihr Auge kann jetzt kleine Welten erschaffen:

Wissenschaftler haben zuvor die Technologie von NVIDIA entwickelt, um Reflexionen im Auge in dreidimensionale Objekte umzuwandeln. aus der NeRF-Technologie sich einen Vorteil verschaffen. Mit dieser Technologie war es möglich, mit nur wenigen Fotos eine dreidimensionale Umgebung zu erstellen.

Allerdings reichte NeRF nicht aus, um die Reflexionen im Auge direkt zu erfassen und in die 3D-Umgebung zu übertragen. Denn in unseren Schülern komplexe Textur des Irisbereichskönnte die Erkennung von Objekten erschweren.

Um dies zu verhindern, entwickelten sie einen neuen Weg. Bei diesem Verfahren werden die „Augenreflexionen“ Bogenmaßfeld„wird durch Strahlen trainiert, die von der Kamera extrahiert und von der Peer-Struktur zum Auge reflektiert werden.

Damit sich die komplexe Textur der Iris nicht im 3D-Bereich widerspiegelt, wird eine 2D-Texturmap, oder einfach eine Maske, verwendet, die gleichzeitig die Iristextur lernt.

Natürlich ist das resultierende Bild nicht wieder klar. Dafür “ Optimierung der Augenhaltung Es wird ein System namens „“ verwendet. Dank dieser Optimierung wird das Bild in der Form schön:

Die entwickelte Methode liefert noch immer nicht bei allen Arten von Augenaufnahmen Ergebnisse. Nur vorerst bei geeigneten Umgebungs- und Lichtverhältnissenkorrekte Ergebnisse erzielt werden können.

Einige Bereiche, die durch Reflexionen in den Augen entstehen:

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert