Es ist, als käme man aus der Zukunft: BMW fasziniert mit seinem Elektrokonzept

Riesige Unternehmen der Automobilwelt stellen ihre Konzeptmodelle der Mittelklasse vor. Insbesondere mit dem Aufkommen von Elektroautos in den letzten Jahren haben sich auch diese Konzeptfahrzeuge dem Elektrodesign zugewandt. BMW erntet mit seinem Kühlergrill-Design Applaus Vision Neue Klassestellte das Konzept vor.

BMW wird mit der Vision Neue Klasse mit Tesla und Mercedes konkurrieren

Das Konzept „Vision Neue Klasse“ zeigt, wie die Elektrofahrzeuge des deutschen Autogiganten in den kommenden Jahren aussehen könnten. Laut Aussage von BMW soll dieses Konzept als Vorlage für Elektromodelle wie den BMW 3er dienen, der ab 2025 entwickelt wird.

Das Limousinenkonzept behält das charakteristische große Kühlergrilldesign des Unternehmens bei. Allerdings hat BMW mit 3D-animierten Lichteffekten und Türgriffen mit E-Ink-Technologie einige futuristische Akzente gesetzt.

Auch das Innendesign der Vision Neue Klasse wurde erneuert. Das Konzept, das über einen größeren Bildschirm verfügt, der einem Elektroauto würdig ist, umfasst einen Bildschirm, der sich über die Windschutzscheibe erstreckt. Allerdings scheint BMW beim Fahrzeug auf Minimalismus und digitale Technik zu setzen.

BMW gab an, dass die Vision Neue Klasse mit neuer Batterietechnologie getestet wurde, die eine um 20 Prozent höhere Leistung bietet, und Elektroantriebssträngen, die eine um 30 Prozent höhere Ladegeschwindigkeit ermöglichen. Obwohl es nicht in die Massenproduktion gehen wird, wird dieses Konzept BMW eine neue Tür öffnen.

Modelle, die auf Basis dieses Template-Designs entwickelt werden, werden voraussichtlich mit elektrischen Luxuslimousinen wie Tesla und Mercedes-Benz konkurrieren. BMW will im Jahr 2025 mit der Produktion von Modellen auf Basis der Vision Neue Klasse beginnen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert