Erstens: Die USA werden alle Solarmodule recyceln!

Solarplatten, Obwohl sie die Kraft der Sonne in unsere Häuser bringen, haben sie definitiv eine Nutzungsdauer und müssen recycelt werden. In diesem Sinne der dänische Riese für erneuerbare Energien Orstedmit Sitz in Texas, um alle ausgedienten Solarmodule in den USA zu recyceln SOLARZYKLUSkündigte an, dass er eine Partnerschaft mit eingehen werde

100 Prozent der Solarmodule werden recycelt

Orsteds Leben 100 % SolarpaneeleVerpflichtung zur Wiederverwendung oder zum Recycling eine Premiere in der Solarstromsparte wird aufgezeichnet als. Im Jahr 2021 unterzeichnete Orsted jedoch auch eine Recyclingvereinbarung mit First Solar für dünne Kinomodule. Mit SOLARCYCLE eröffnete es 2022 sein Recyclingzentrum in Texas.

Die Solarstromprojekte von Orsted in den USA befinden sich derzeit noch im Anfangsstadium, aber bereits 4.000 Platten recycelt . Der Deal mit SOLARCYCLE bedeutet, dass Orsted nun über einen Recyclingplan für Solarmodule aus kristallinem Silizium (c-Si) verfügt, sodass nun alle Projekte von Orsted recycelt werden. Zusätzlich zum Recycling von Solarmodulen Orsted, in einer Stellungnahme 2030bis zum Jahr 50 Gigawatt erneuerbare EnergieKapazitäten aufbauen (Solar und Wind) 68 Milliarden Dollar Investitionkündigte an, dass er es tun wird.

Warum ist das Recycling von Solarmodulen wertvoll?

Neben den Werkstoffen Glas und Silizium stecken in den heute verwendeten Solarmodulen auch Edelmetalle wie Silber, Kupfer und Aluminium. Das Recycling all dieser Materialien ist für die Herstellung neuer Solarmodule unerlässlich. Darüber hinaus wird dadurch der Abfall reduziert, wodurch sich die Menge an Rohstoffressourcen verringert, die später gewonnen und veredelt werden müssen.

Laut Daten des US-amerikanischen National Renewable Power Laboratory aus dem Jahr 2022 könnte das Recycling von Solarmodulen bis 2040 mindestens 25 bis 30 Prozent des inländischen Solarstromerzeugungsbedarfs in den Vereinigten Staaten decken optimale Ressourcennutzung und Kostenausgleich.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert