Elon Musk kündigte an: Neuralink wird noch in diesem Jahr den ersten Chip in das menschliche Gehirn einbauen

Elon Musks Gehirnchip-Firma Neuralink, nach Jahren des Wartens, endlich letzten Mai auf Menschen Ihm wurde die Genehmigung zur Durchführung klinischer Studien erteilt. Berühmter Unternehmer, erster williger Patient dieses JahrEr sagte, dass sie planen, bis zum Ende mitzuhelfen.

Musk spricht sich dafür auf der VivaTech-Veranstaltung in Paris aus notwendigen Kriterien sprachen darüber, was sie festgelegt hatten. Neuralink, Tetraplegikerdh gelähmt unterhalb der Länge oder von der Hüfte abwärts Er plant, einen Patienten mit einem Mikrochip zu versehen, der dies nicht tut. Musk wird sich für diese Versuche entscheiden Anzahl der Patientennicht angegeben.

Es wird Menschen helfen, die ihre Mobilität verloren haben

Neuralink-Chips gibt es schon seit langem bei Schafen, Schweinen und Affen. wurde getestet Erinnern wir uns. Entwickelte Chips an deinen Armen und BeinenEs soll Menschen, die ihre Mobilität verloren haben, das Leben erleichtern.

Wie bereits in der Einleitung erwähnt, verlangte Neuralink von den US-Regulierungsbehörden die Durchführung einer Gehirnimplantation. habe die Erlaubnis bekommen . Diese Genehmigung gilt auch für Verfahren. chirurgische Roboter schließt dessen Verwendung ein. Der Roboter bohrt ein kleines Loch in den Schädel des Patienten, setzt das Implantat ein und verbindet den Chip mit dünnen Elektroden. zur Großhirnrindewird verbinden.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert