Eine weitere neue Mission der künstlichen Intelligenz: die Messung der Spermienqualität …

Wissenschaftler haben eine künstliche Intelligenz entwickelt, um durch das Scannen der Spermien zu verstehen, welche gesünder sind.

Selbst bei Männern, die sich gut ernähren und regelmäßig Sport treiben, ist nur jedes zehnte Spermium gesund, bei manchen Männern sinkt die Rate auf unter vier Prozent. Wissenschaftler der Oma Clinic in Kalifornien haben einen Test entwickelt, der Spermien auf ihren Zustand und ihre Bewegung untersucht. Sie entwickelten einen Algorithmus für den „Sperma-Gesundheitstest“. . Sie hoffen, dass diese Studie die Erfolgsraten bei IVF erhöht und die Kosten senkt, was bedeutet, dass Paare weniger Behandlungssitzungen benötigen.

Unternehmer, der bei der Entwicklung von KI mitgewirkt hat Dr. Kiran JoshiIn einem Interview mit DailyMail.com: „ Derzeit müssen Paare im Durchschnitt drei IVF-Zyklen durchlaufen. Wir wollen diese Zahl reduzieren, da dies den Schmerz und die finanzielle Belastung verringert und zu einem größeren Erfolg führt.“ genannt.

Studien zeigen, dass etwa 40 Prozent der Unfruchtbarkeitsvorfälle durch den männlichen Partner verursacht werden. zeigt, dass die Spermienzahl seit Jahrzehnten rückläufig ist.Der Grund für diesen Trend wird auf die Zunahme schlechter Ernährung und einer sitzenden Lebensweise zurückgeführt.

Dr. Joshi erklärte in seinem Interview, dass der Algorithmus durch das Scannen von Spermien aus den Ejakulaten von mehr als 1.000 Männern erstellt wurde. Die Proben wurden von Fruchtbarkeitskliniken in den USA und anderen Ländern eingereicht meist von Männern in den Dreißigern und Vierzigern, es gab aber auch bis zu 75 Jahre alte Exemplare.

Um den Algorithmus zu verbessern, extrahierten die Wissenschaftler zunächst eine Teilmenge der Spermien aus jeder Probe, die bis zu 20.000 Spermien umfasste. Anschließend legten Embryologen die Proben unter das Mikroskop und analysierten den Gesundheitszustand jeder einzelnen Probe.

Die Spermien wurden anhand von zwei Faktoren bewertet: ihrer Form und wie reibungslos sie schwammen.

Der Kopf eines gesunden Spermiums ist glatt und oval und es kann schnell und in einer geraden Linie schwimmen. Aber Dr. Joshi sagt, es sei oft schwierig, diese schönen Schwimmer zu finden. Auf der Suche nach der Nadel im HeuhaufenEr sagt, es sieht so aus.

Die Spermien dieser beiden Probanden wurden anhand von Standardmaßen bewertet und anschließend wurde jeweils ein zehnsekündiger Schnappschuss aufgenommen. Diese Informationen werden dann verwendet, um genaue Hypothesen darüber aufzustellen, wie gesund ein Spermium ist. in künstliche Intelligenz eingespeist.

Während die KI arbeitet, zeichnet sie einen Rahmen um jedes Spermium und färbt es dann schnell entsprechend der wahrgenommenen Gesundheit des Spermiums ein. Ergebnisse werden in nur wenigen Sekunden geliefert. Rote Kästchen zeigen ungesunde Spermien, grüne zeigen gesunde.

Obwohl die Wissenschaftler keine zufällige Zeitschrift benannt haben, bereiten sie die Veröffentlichung ihrer Forschungsergebnisse in den nächsten Monaten in einer wissenschaftlichen Zeitschrift vor.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert