Eine weitere faszinierende Erdaufnahme von der Internationalen Raumstation

NASA-Astronaut Josh Cassadafasst ein von der Internationalen Raumstation aufgenommenes Foto der Supererde, das Sie unten sehen können, in nur zwei Worten zusammen: Absolut unwirklich.

Das Bild zeigt die kopfüber hängende Erde mit einer grünen Aurora-Lichtshow, die entlang der Planetenkurve tanzt.

Cassada postete das Bild per Tweet, ohne weitere Details zu nennen. Während die weißen Flecken auf dem Planeten die Lichter der Städte sind, scheint eine grüne Aurora einen großen Teil der Welt zu bedecken. Glänzende, schwertähnliche Objekte im Vordergrund stehen ebenfalls Einige der Solarstromquellen der Raumstation.

Cassada kam im Oktober letzten Jahres als Teil der SpaceX Crew-5-Mission auf der ISS an, mit seiner geplanten Rückkehr im März. Die beeindruckenden Aurora-Lichter hatten am Sonntagabend bis nach Südengland ein wunderbares Schauspiel geboten.

Das Bild reiht sich in die Mitte der beeindruckenden Erdfotos von der ISS ein…

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert