Ein Foto einer Galaxie mit einer „Sternenfabrik“ wurde geteilt

Das klarste Auge der Menschheit in den Weltraum, bis James Webb in die tiefe Dunkelheit des Weltraums geschleudert wurde. Hubble-Weltraumteleskop Obwohl er kurz vor dem Ruhestand steht, bietet er weiterhin atemberaubende Ansichten aus dem Weltraum und sammelt Informationen, die es uns ermöglichen, die andere Seite des Universums zu erkunden. Das letzte Bild, das Hubble präsentierte, war die Galaxie NGC 5486, die fast eine Sternenfabrik ist.

NGC 5486, eine unregelmäßige Spiralgalaxie, hat ein helles Zentrum, ähnelt aber der Milchstraße. hat keine offensichtliche Form und in einer streuenden, dünner werdenden Struktur, wenn sie sich von der Mitte wegbewegt. Das letzte von Hubble geteilte Foto zeigt jedoch ein weiteres Merkmal dieser interessanten Galaxie.

Riesiges Foto von NGC 5486

  • Sie können auf die Vollversion des Fotos zugreifen, indem Sie hier klicken.

Wenn Sie sich das Foto oben genau angesehen haben, ist Ihnen vielleicht aufgefallen, dass NGC 5486 überall rosa leuchtet. Jedes rosige Leuchten in dieser „amorphen“ Galaxie, 110 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt Deine Sterne sind noch zeigt Nebel in der Entstehungsphase.Zukünftige Generationen werden Babysterne in diesen rosa Punkten beobachten können, wenn sie ihre Teleskope, die viel fortschrittlicher als Hubble sind, auf NGC 5486 richten.

Laut den von der NASA geteilten Informationen wurde das obige Foto während einer Beobachtung aufgenommen, bei der die Überreste von Typ-2-Supernovas untersucht wurden. Im Jahr 2004 ereignete sich in NGC 5486 eine Supernova, was auch Wissenschaftler wissen um mehr über Supernovae zu erfahrenSie untersuchen NGC 5486, um herauszufinden, was darin und danach geschah.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert