EA Sports FC 24 ICON-Klasse angekündigt

EA Sports FC 24 Die Aktionen gehen weiter. Electronic Arts und EA Sports verfolgen die Spielerbewertungen mit ihrer neuen Ankündigung EA Sports FC 24 ICON-KlasseSie erklärten die Details dazu.


Sie könnten interessiert sein an:  EA Sports FC 24 Alle Spielerbewertungen bekannt gegeben


Details zur EA Sports FC 24 ICON-Klasse vollständig bekannt gegeben

Da wir die Bewertungssaison beenden, ist es Zeit, die 24 ICON-Klasse von EA SPORTS FC 24 kennenzulernen.

Der ICON-Titel, der den Spielerinnen präsentiert wird, sorgt jedes Jahr für heftige Debatten, aber dieses Jahr kommt eine neue ICON-Klasse ins Ultimate Team, die in der Geschichte des Fußballs für Furore sorgen wird, darunter fünf ICONs, die den Weg für den Frauenfußball ebneten . Diese ICONS, die ihren Vereinen oder Ländern großes Lob einbrachten und die Messlatte im Laufe der Zeit immer höher legten, wurden mit den Erfolgen, die sie im Laufe ihrer Karriere erzielten, zu Legenden.

Fußballspieler der FC 24 ICON-Klasse:

Mia Hamm (USA):Die erste Gewinnerin der Auszeichnung „Weltfußballerin des Jahres“, die erste zweifache Weltmeisterin der Frauen im Jahr 1999 und die erste Frau, die in die World Football Hall of Fame aufgenommen wurde.

Zico (Brasilien):Die größten Spielmacher des Weltfußballs haben das kreative Genie von Zico vergöttert, der neue Wege entdeckte, um an Gegnern vorbeizukommen, und mit 101 Freistoßtoren den Rekord aller Zeiten brach.

Bobby Charlton (England):Bobby wurde von der Königin von England zum Ritter geschlagen und ist einer von nur neun Spielern, die die Weltmeisterschaft, die UEFA Champions League und den Ballon d’Or gewonnen haben.

Camille Abily (FRA):Die französische und Olympique-Lyonnais-Legende Abily holte in den letzten acht Jahren ihrer Karriere fünf Titel in der UEFA Women’s Champions League, erzielte in dieser Zeit mehr als 15 Tore im Mittelfeld und unterstützte ihre Gruppenkameraden, was ihre Gruppe zu einer der dominantesten Gruppen im Fußball machte Geschichte.

Birgit Prinz (GER): Prinz war mehr als ein Jahrzehnt lang die Spitze des deutschen Fußballs; Er führte Frankfurt in diesen acht Jahren zu sechs Titeln in der Frauen-Bundesliga und sechs Siegen im deutschen Pokal und gewann zwischen 2001 und 2008 alle Auszeichnungen zur deutschen Spielerin des Jahres. Bei der Weltmeisterschaft 2003 wurde ihr der Goldene Schuh verliehen.

Homare Sawa (JP):Sawa, der im Alter von 15 Jahren in seinem ersten Länderspiel für Japan vier Tore schoss, wurde elf Mal Meister der Liga, wurde zum Weltfußballer des Jahres gekürt und ging als Rekordhalter für Einsätze in Japan in den Ruhestand.

Kelly Smith (England):Smith, Englands zweitbeste Torschützin aller Zeiten mit einem Durchschnitt von mehr als einem Tor pro Spiel, ist der Gewinn von fünf FA Cups und fünf englischen Meistertiteln zu verdanken und führte Arsenal zu einem denkwürdigen Sieg im UEFA-Frauenpokal.

Franck Ribéry (FRA):Der schwer fassbare französische Flügelspieler brach mit neun Siegen in nur zwölf Spielen in Bayern und einem denkwürdigen Triumph in der UEFA Champions League im Jahr 2013 den damaligen Titelrekord in der Bundesliga.

Die diesjährigen ICONS sind nur eines der Features, die die großen Bemühungen von EA SPORTS FC veranschaulichen, das authentischste Fußballspielerlebnis zu bieten.

„Für mich ist es eine große Freude, ein FC 24 ICON zu sein. „Ich bin froh, dass ich die Gelegenheit habe, neuen Generationen näher zu kommen, indem ich einen Teil meines Berufs und meiner Persönlichkeit als Schauspieler zeige.“sagt der ehemalige brasilianische Spielmacher Zico. „Es ist eine Ehre, dass mein Vermächtnis diese Generationen weiterhin durch EA SPORTS inspiriert.“

Die starke deutsche Stürmerin Birgit Prinz sagte: „Ich freue mich sehr, eine der ersten Damen zu sein, die beim FC 24 mitmachen und wieder Teil des Weltfußballs sein dürfen.“sagte.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert