EA gibt die Hoffnung auf Wild Hearts auf

Wild Hearts entstand aus dem Wunsch von Electronic Arts, einen eigenen Monster Hunter zu entwickeln. Das von Omega Force, dem Schöpfer der Dynasty Warriors-Reihe, entwickelte Spiel wurde am 16. Februar 2023 veröffentlicht und die erhaltenen Kommentare blieben auf einem durchschnittlichen Niveau.

Laut einem Bericht, der auf dem offiziellen Discord-Kanal und der Subreddit-Seite des Spiels veröffentlicht wurde, hat EA beschlossen, den Support für Wild Hearts einzustellen, obwohl seit der Veröffentlichung des Spiels erst sieben Monate vergangen sind.

Auf dem Subreddit schrieb der Moderator: „Leider ist das passiert, was Sie dachten, dass mit dem Spiel passiert ist. Wie bei EA üblich, wollten sie dieses Spiel offenbar nicht zu lange warten lassen und hofften, dass es das nächste Monster Hunter sein würde. Wann.“ Es wurde nicht der Multi-Millionen-Dollar-Hit, den sie wollten, es bekam die Liebe, die es brauchte, um zu wachsen. Sie wollten es nicht hergeben“, sagte er.

  • Wild Hearts – Rezension

Obwohl die Server des Spiels geöffnet bleiben, wird es höchstwahrscheinlich keine zusätzlichen Inhalte und Updates geben. Nach Angaben des Moderators wird es in Kürze eine offizielle Stellungnahme zu diesem Thema geben.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert