Durchgesickerte Fotos eines externen Gehäuseherstellers enthüllen die Designänderungen des iPhone 15 Pro

Apfel, iPhone 15- und iPhone 15 Pro-Modelle wird in ein paar Monaten vorgestellt. Über die bevorstehenden Funktionen und Designänderungen wird seit fast einem Jahr gemunkelt, und jetzt gibt es einen weiteren klaren Leak darüber, wie das iPhone 15 Pro aussehen könnte.

Zuvor gab es Argumente dafür, dass das iPhone 15 Pro über eine einheitliche Lautstärketaste verfügen wird und alle Tasten mit haptischem Feedback ausgestattet sein werden. Später stellte sich jedoch heraus, dass die Technologie für das diesjährige iPhone zu komplex war und Apple beschloss, diese Designänderung um mindestens ein Jahr zu verschieben.

Dann tauchte ein neues Gerücht auf, dass Apple die Lautstärketasten ersetzen würde, indem es sie etwas tiefer als bei den iPhone 14 Pro-Modellen positioniert und einen etwas größeren Tastenbereich macht, da der neue USB-C-Anschluss den alten Lightning-Kontakt ersetzt.

Die Draufsicht, die von einem Account geteilt wird, der Apple-Leaks auf Weibo und Twitter verfolgt, zeigt uns diese Änderungen. Laut UnclePan auf Weibo versuchte er, die 15 Pro-Telefonhülle auf das von ihm gekaufte iPhone 14 Pro zu stecken, hatte jedoch keinen Erfolg. Darin heißt es, dass die neue Stummschalttaste anders sei und die Ein-/Aus-Taste niedriger sei.

Bisherige iPhone 15-Gerüchte

Laut Analyst Ross Young ist Apple Wir bringen Dynamic Island auf alle iPhone 15-Modelle . Dies bedeutet nicht, dass alle Versionen über Always-On-Display-Technologie oder ProMotion verfügen. Young glaubt, dass diese beiden Funktionen weiterhin exklusiv für die iPhone 15 Pro-Serie verfügbar sein werden.

Anderen Analysten zufolge wird die Hinzufügung von Dynamic Island zu den regulären Modellen Apple dabei helfen, den Umsatz zu steigern, da sich die Standardversionen des iPhone 14 schlechter verkaufen als ihre Vorgänger.

Laut TrendForce wird Apple weiterhin zwei unterschiedliche Chip-Strategien für neue iPhones verfolgen. Das iPhone 15 Pro wird über den neuen A17-Chip verfügen, während die üblichen Versionen mit dem A16 fortfahren. Alle neuen Modelle werden über 8 GB RAM verfügen. Informationen zu den Speicheroptionen sind noch nicht bekannt, es wird jedoch nicht erwartet, dass Apple mehr anbietet, als es derzeit bietet.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert