Durchbruch in der Endoskopie: Entwicklung einer neuen Pillenkamera, die in den Körper „gefahren“ werden kann

Forscher der George Washington University Sie haben eine magnetische Pillenkamera entwickelt, die erste ihrer Art, die in den Körper „gefahren“ werden kann.Obwohl in der Vergangenheit ähnliche Designs verwendet wurden, die überwachte Beobachtungen ermöglichten, ist das neue Gerät das erste Gerät, das überprüft werden kann und interne Sichtbarkeit in Echtzeit bietet. Ähnliche Kameras nutzten den Verdauungsprozess, um die Kamera zu bewegen..

Bei Endoskopieverfahren wird häufig unter Narkose ein flexibler Schlauch in den Rachen des Patienten eingeführt. Diese Operation ist nicht nur kostbar und invasiv, sondern erfordert auch viele chirurgische Einrichtungen und Personal, um sie ordnungsgemäß durchzuführen. Aber mit einer Pillenkamera kann der Vorgang viel einfacher werden.Dank dieser Geräte müssen Patienten nur die Pille schlucken und benötigen keine Narkose, um den Vorgang abzuschließen.

Normalerweise müssen Ärzte bei dieser Art von „Kapselendoskopie“ auf den natürlichen Verdauungsprozess des Körpers warten, um die Pille zu transportieren. Aber mit dieser neuen magnetischen Pillenkamera können Ärzte das durchführen, was Forscher als magnetisch geführte Kapselendoskopie (MCCE) bezeichnen. Dank Magneten kann er die Kamera entlang des Verdauungstrakts bewegen.

Diese kleine Kamera ist ein Medizintechnikunternehmen. AnX Robotica in Partnerschaft produziert. Nur das Gerät Es beherbergt eine kleine Kamera, die 640x480P aufnehmen kann . Nach dem Schlucken der Pille, die die Forscher NaviCam nennen, wird der Patient auf eine spezielle Untersuchungsliege gelegt, wo Magnete zum Einsatz kommen.

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, kann die magnetische Pillenkamera den Rest des Verdauungstrakts auf die übliche Weise passieren, wie jede andere beliebige Pille passieren kann, und aus dem Körper ausgeworfen werden.

Es ist derzeit nicht klar, wann diese Pillenkamera allgemein erhältlich sein wird. Doch die Forscher gehen davon aus, dass dieser Prozess nicht lange dauern wird.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert