Die wichtigsten Funktionen der Galaxy Watch 6 enthüllt

Die Samsung Galaxy Watch 6-Serie wird voraussichtlich im Juli beim Galaxy Unpacked-Event vorgestellt. In diesem Zusammenhang wird es in die Familie aufgenommen Galaxy Watch 6,  Sehen Sie sich 6 Pro anUnd „6 Classic“ ansehen Wir hören immer wieder neue Leaks darüber. Schließlich tauchte die Galaxy Watch6 mit ihrer Modellnummer auf Zertifizierungsseiten auf.

Die wichtigsten Funktionen der Galaxy Watch 6 enthüllt

Für diejenigen, die es nicht wissen: Die aktuellen Leaks zeigen, dass es sich bei der Galaxy Watch 6 um eine neue Generation handelt. Exynos W980 Es wurde darauf hingewiesen, dass es auf dem Chipsatz basieren würde. Aber neue Informationen von der Zertifizierungsseite, Galaxy Watch 6′ ‚S5E5515mit einer Modellnummer “ Exynos W930 Es stellte sich heraus, dass es vom Chipsatz unterstützt wird. Es sollte auch beachtet werden, dass diese Modellnummer der Galaxy Watch4 und Watch5 überraschend ähnlich ist.

Dementsprechend wird die kommende Smartwatch die Hardware schützen und gleichzeitig einiges beibehalten zu geringfügigen Unterschieden Wir können sagen, dass wir es haben werden. Den Angaben im Bericht zufolge versorgt der Exynos W930 neben Bluetooth 5.3 und Wi-Fi-Unterstützung auch die bestehenden tragbaren Geräte von Samsung mit Strom. Genau wie der W920 im 5-nm-Prozess wird gebaut. Darüber hinaus weist das Zertifikat darauf hin, dass der Prozessor einen zusätzlichen RF-Chip für eine vollständige Bluetooth + Wi-Fi-Lösung benötigt.

Was ist also mit dem Exynos W980 passiert, auf den wir in vielen Leaks gestoßen sind? Vermutlich wurde dieser Name nur diskontinuierlich verwendet und man entschied sich schließlich für den Namen W930. Eine andere Möglichkeit besteht darin, dass der W980 ein High-End-Chip sein könnte, der sich noch in der Entwicklung befindet. Aus diesem Grund könnte Samsung als Beispiel für Apple auf den Exynos 930 in der Galaxy Watch 6 und den Exynos 980 in der Galaxy Watch 6 Pro zurückgreifen. Wir müssen jedoch noch einmal warten, um dies alles zu bestätigen.

Was bietet die Galaxy Watch 6-Serie?

In der Ankündigung der vergangenen Wochen kündigte Samsung die kommende Smartwatch-Familie an Eine von der FDA zugelassene Herzfrequenzüberwachungsfunktion Er hat bestätigt, dass er es tun wird. Für diejenigen, die es nicht wissen: Diese Funktion namens IHRN wird als Bestandteil der bestehenden Elektrokardiogramm-Funktion (EKG) in Galaxy-Uhren erscheinen.

Darüber hinaus wird die Smartwatch-Familie durch die auf Wear OS 4 basierende One UI 5.0 Watch unterstützt, die erweiterte Gesundheitsverfolgung und neue Anpassungsoptionen bietet. Alle Neuerungen zur One UI 5.0 Watch finden Sie hier.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert