Die weltweiten Tablet-Verkäufe gingen im vierten Quartal 2023 zurück, aber Huawei wuchs

2023Das letzte Quartal 2018 war eine enttäuschende Zeit für den Tablet-Markt. Canalys Dem Bericht des Marktforschungsunternehmens zufolge gingen die Tablet-Verkäufe im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 11 % zurück. Dieser Rückgang führte im Gesamtjahr zu einem Rückgang um 10 % und führte zu Auslieferungen von 135,3 Millionen Tablets, dem niedrigsten Wert in der Branche seit 2011.

FeiertagsaktionenUnd trotz Paketangeboten konnte der Tablet-Markt seinen Niedergang nicht stoppen. Analyst Himani Mukka, Für 2024 wird eine Erholung erwartet, dank einer besseren Bestandsverwaltung, staatlichen Einkäufen und neuen Tablet-Modellen von Herstellern wie TCL und Lenovo. Auch die Erneuerung der iPad-Serie durch Apple in diesem Jahr könnte den Markt beleben.

Trotzdem, Apfelim letzten Viertel 14.8Million iPad-Versand Er behielt seine führende Position bei; Dies bedeutet jedoch einen Rückgang um 24 % im Vergleich zu 2022. Während Samsung mit 6,8 Millionen Einheiten auf Jahresbasis den zweiten Platz belegte 10,5 %erlebte einen Niedergang.

Die weltweiten Tablet-Verkäufe gingen im vierten Quartal 2023 zurück, aber Huawei wuchs

Huawei, 2,8 MillionenMit der Einheit belegte es den dritten Platz und verzeichnete einen Anstieg von 95,4 % im Vergleich zum letzten Quartal 2022. Lenovowohingegen mit 2,6 Millionen Einheiten Es stieg auf den vierten Platz und verzeichnete ein sattes Wachstum von 15 %. Amazon belegte mit 2 Millionen Einheiten den fünften Platz, verzeichnete jedoch einen jährlichen Rückgang von 43,9 %.

CanalysAnalytiker Kieran Jessop, Er glaubt, dass Innovation der Schlüssel ist, der die Geschicke des Tablet-Marktes verändern kann. Das Schließen der Funktionslücke zwischen Tablets und anderen Personal-Computing-Geräten ist von entscheidender Bedeutung, um das Benutzererlebnis einheitlicher zu gestalten, insbesondere bei Themen wie der KI-Integration auf Geräten.

Im Gegensatz zum Tablet-Markt PC-SendungenEs wird erwartet, dass die Zahl 267 Millionen Einheiten erreicht, was einem Anstieg von 8 % im Jahr 2024 entspricht. Dieses Wachstum wird auf den bevorstehenden Windows-Aktualisierungszyklus und das Aufkommen von KI-fähigen und Arm-basierten Geräten zurückgeführt.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert