Die weltweiten Laptop-Verkäufe tendieren dazu zu steigen

Gerade im Computermarkt, der mit der nach der Pandemie eingetretenen hohen Inflation in eine große Ruhe gekommen ist, zeichnet sich langsam das Laptop-Segment ab. Das Jahr 2023 könnte eine Erholungsphase für das Laptop-Segment werden.

Erholt sich das Laptop-Segment?

Nach Recherchen des Ressorts waren es im zweiten Quartal des Jahres 37,6 Millionen Einheiten Laptop Es soll verkauft werden. Zu dem Umsatz von rund 3,9 Mio. 3 im ersten Quartal kann eine Quartalsperformance von 11 Prozent hinzukommen.

Der seit dem letzten Quartal 2021 rückläufige Markt wird erstmals wieder zulegen können. Es heißt, das Segment habe sich etwas entspannt, nachdem die restlichen Lagerbestände aus dem Jahr 2022 abgebaut wurden, da die Hersteller die Bestellungen reduzierten.

Speziell zur Messe Computex werden Nvidia GeForce RTX 4000 Low-End-Grafikkarten erscheinen, die für die zweite Jahreshälfte Mobilität bringen dürften. Obwohl das Segment in den Quartalen leichte Steigerungen verzeichnete, wird davon ausgegangen, dass es im Vergleich zu 2022 einen niedrigeren Umsatz erzielen wird.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert