Die Türkei stieg bei der Windkraft auf den sechsten Platz in Europa auf

Europäischer Windkraftverband von WindEuropeNach Angaben von Ende 2022 wird die Windkraftkapazität der Türkei um 867 Megawatt erweitert, die Gesamtleistung des Rates 11.000 969 Megawatt Rose. Die Türkei ist aus der Mitte von 43 Ländern in Europa um eine Stufe aufgestiegen. auf den sechsten Platz Ausgang. Italien fiel auf den siebten Platz zurück

Die gesamte Windkraft in Europa erreichte 254.788 Megawatt. Die höchste Kapazität hatte Deutschland mit 66.000 322 Megawatt, gefolgt von Spanien mit 29.000 798 Megawatt, Großbritannien mit 28.000 499 Megawatt, Frankreich mit 21.000 135 Megawatt und Schweden mit 14.000 585 Megawatt. Die ersten 6 Länder zusammen mit der Türkei, die Gesamtmenge an Windkraft in Europa ein DrittelBildung.

Wenn wir uns den Anteil der Windkraft an der Stromerzeugung ansehen, deckt Dänemark 55 Prozent des von ihm produzierten Stroms aus Wind. Es folgen Irland mit 34 Prozent und das Vereinigte Königreich mit 28 Prozent. Der Anteil des Windes an der Stromerzeugung der Türkei 11 Prozentwurde aufgezeichnet als.

Delegation der europäischen Länder Windkraft

AnordnungLandKapazität (MW)
einsDeutschland66.322
2Spanien29.798
3Großbritannien28.493
4Frankreich21.135
5Schweden14.585
6Truthahn11.969
7Italien11.848
8Holland9.052
9Polen7.864
10Dänemark7.282

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert