Die technischen Daten der Vivo V29-Serie sind weitgehend durchgesickert

von Vivo Obwohl noch keine offizielle Ankündigung zur mit Spannung erwarteten V29-Serie gemacht wurde, deuten aktuelle Entwicklungen darauf hin, dass diese neuen Smartphones im Juli vorgestellt werden. Als bemerkenswertes Detail ist das Thailand des Vivo V29 zu nennen NBTCDie offizielle Bestätigung deutet auf einen bevorstehenden Start hin, und dieses Telefon wird nächsten Monat erhältlich sein. in Thailanderhöht seine Verfügbarkeit.

NBTC-Datenbank Vivo V29 V2250 Darin heißt es, dass es über eine Modellnummer und 5G-Funktionen verfügt. Die Registry bietet leider keine weiteren Details zu den Funktionen, aber die GCF des Geräts, IMDA (Singapur),Die Zulassung durch verschiedene Zertifizierungsplattformen wie EEC (Europa), SDPPI (Indonesien) und Bluetooth SIG stärkt die Möglichkeit der Einführung in mehreren Märkten.

Die technischen Daten der Vivo V29-Serie sind weitgehend durchgesickert

vor kurzem Geekbench-BenchmarkDie auf der Plattform Vivo V29 gemachten Erkenntnisse Snapdragon 778G Plus Der Chipsatz geht davon aus, dass er standardmäßig mit 8 GB RAM und dem Betriebssystem Android 13 ausgestattet sein wird. Zu den weiteren Features des V29 liegen derzeit allerdings noch keine weiteren Informationen vor.

Vivo, V29 Es wird behauptet, dass auch das Modell V29 Pro vorgestellt wird, das voraussichtlich ein weiteres Mitglied der Serie sein wird. Dieses Modell sorgte zusammen mit seinen Hauptmerkmalen bei Vivo Philippines für Aufsehen. V29Beim Pro handelt es sich höchstwahrscheinlich um ein 6,7-Zoll-OLED-Full-HD+-120-Hz-Display. 12 GB RAM, 256 GBEs wird mit Speicher, einer 64-Megapixel-Kamera mit optischer Landschaftsstabilisierung (OIS) und einem 5.000-mAh-Akku mit 66-W-Schnellladung geliefert.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert