Die Systemanforderungen für Assassin’s Creed Mirage wurden festgelegt

Die Systemanforderungen für Assassin’s Creed Mirage, das am 5. Oktober von Ubisoft Bordeaux/Ubisoft Montreal veröffentlicht wird, wurden bekannt gegeben. Dementsprechend erfordert das Spiel eine GeForce RTX 2070 oder Radeon RX 5700 XT für 1440p High-Einstellungen oder eine GeForce 3080/Radeon RX 6900 für 4K Ultra. Zu den PC-Funktionen gehören Ultra-Wide-Unterstützung, HDR und unbegrenzte Bildraten.

Da Ubisoft für das Spiel eine Partnerschaft mit Intel eingegangen ist, scheint es, dass nur XeSS unterstützt wird. Andererseits könnte die Unterstützung von NVIDIA DLSS oder AMD FSR auch später kommen.

1080p, hohe Einstellungen, 30 FPS

  • CPU: Intel Core i7-4790K (Intel Core i5-8400 für Intel Arc mit ReBAR)/AMD Ryzen 5 1600
  • GPU: Intel Arc A380 6 GB/NVIDIA GeForce GTX 1060 6 GB/AMD Radeon RX 570 4 GB
  • RAM: 8 GB (Dual-Channel-Modus)
  • Betriebssystem: Windows 10/11
  • SSD-Speicher: 40 GB

1080p, hohe Einstellungen, 60 FPS

  • CPU: Intel Core i7-8700K/AMD Ryzen 5 3600
  • GPU: Intel Arc A750 8 GB/NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti 6 GB/AMD Radeon RX 5600 XT 6 GB
  • RAM: 16 GB (Dual-Channel-Modus)
  • Betriebssystem: Windows 10/11
  • SSD-Speicher: 40 GB

1440p (2K), hohe Einstellungen, 60 FPS

  • CPU: Intel Core i7-9700K/AMD Ryzen 7 3700X
  • GPU: Intel Arc A770 8 GB/NVIDIA GeForce RTX 2070 8 GB/AMD Radeon RX 5700 XT 8 GB
  • RAM: 16 GB (Dual-Channel-Modus)
  • Betriebssystem: Windows 10/11
  • SSD-Speicher: 40 GB

2160p (4K), Ultra-Einstellungen, 60 FPS

  • CPU: Intel Core i5-11600K/AMD Ryzen 5 5600X
  • GPU: NVIDIA GeForce 3080 10 GB/AMD Radeon RX 6900 XT 16 GB
  • RAM: 16 GB (Dual-Channel-Modus)
  • Betriebssystem: Windows 10/11
  • SSD-Speicher: 40 GB

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert