Die Systemanforderungen für Assassin’s Creed Mirage sind in vollem Gange!

Der Veröffentlichungstermin für Assassin’s Creed Mirage, das die Serie zu ihren Wurzeln zurückführen wird, rückt näher. Es führt Sie ins Bagdad des 9. Jahrhunderts und macht Basim, den wir aus Walhalla kennen, zur Hauptfigur. Systemanforderungen für Assassin’s Creed MirageEs wurde veröffentlicht.

Was sind die PC-Systemanforderungen für Assassin’s Creed Mirage?

Ubisoft hat die PC-Systemanforderungen für Assassin’s Creed Mirage bekannt gegeben. Die Anforderungen scheinen im Vergleich zu den Vorgängerspielen des Dauerbrenners relativ niedrig gehalten zu sein. Für 1080p 60 fps sind beispielsweise 16 GB RAM und eine Nvidia GTX 1660 Ti / AMD RX 5600 XT Grafikkarte erforderlich.

Als Mindestprozessor wird Intel i5-8300 oder AMD Ryzen 5 1600 angegeben. Zu beachten ist, dass beide Modelle im Jahr 2017 eingeführt wurden und die Mittelklasse ansprechen. Auf der RAM-Seite benötigt Valhalla zwar mindestens 8 GB, mit Mirage sind es jedoch 16 GB.

Andererseits ist das Spiel für Intel und optimiert Es wird nur die XeSS-Grafiktechnologie unterstützt. Es muss beachtet werden. Technologien wie Nvidia DLSS oder AMD FSR werden in der ersten Stufe nicht angeboten.

Hier sind die gewünschten Features für Assassin’s Creed Mirage;

EinstellungenMinimumMitteHochUltra
Auflösung1080p / 30 FPS1080p / 60 FPS1440p (2K) / 60 FPS2160p (4K) / 60 FPS
ProzessorIntel Core i7-4790K
/ AMD Ryzen 5 1600
Intel Core i7-8700K / AMD Ryzen 5 3600Intel Core i7-9700K / AMD Ryzen 7 3700XIntel Core i5-11600K / AMD Ryzen 5 5600X
GrafikkarteIntel Arc A380 6 GB / NVIDIA GeForce GTX 1060 6 GB / AMD Radeon RX 570 4 GBIntel Arc A750 8 GB/NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti 6 GB/AMD Radeon RX 5600 XT 6 GBIntel Arc A770 8 GB/NVIDIA GeForce RTX 2070 8 GB/AMD Radeon RX 5700 XT 8 GBNVIDIA GeForce 3080 10 GB/AMD Radeon RX 6900 XT 16 GB
RAM8 GB16 Gigabyte16 Gigabyte16 Gigabyte
BetriebssystemWindows 10/11Windows 10/11Windows 10/11Windows 10/11
Lagerung40 GB40 GB40 GB40 GB

Assassin’s Creed Mirage erscheint am 5. Oktober für PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X/S. Darüber hinaus wird voraussichtlich in den ersten Monaten des Jahres 2024 eine spezielle Version für das iPhone 15 Pro erscheinen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert