Die NASA veröffentlicht drei deprimierende Bilder, die die CO2-Emissionen eines Jahres auf dem Kontinent zeigen!

Da der Klimawandel weiterhin die Zukunft der Erde bedroht, hat die NASA mehrere ziemlich beängstigende Bilder zu diesem Thema veröffentlicht. Bilder, die Kohlenstoffemissionen zeigen, als ob sie wirklich sichtbar wären, verdeutlichen die schlimme Situation.

Drei Bilder mit allen Kontinenten wurden vom Scientific Visualization Studio der NASA veröffentlicht. Auf den Bildern ein Treibhausgas inmitten der Ursachen des Klimawandels, Kohlendioxid (CO2) und zeigt hauptsächlich, wo es veröffentlicht wurde und wie es sich im Laufe eines Jahres verändert hat. Orange wird für fossile Brennstoffe verwendet, Rot für die Verbrennung von Biomasse, Grün für Landökosysteme und Blau für Ozeane. Fügen wir hinzu, dass die Studie den CO2-Ausstoß im Jahr 2021 zeigt.

Die Dominanz fossiler Brennstoffe in Amerika, insbesondere in den USA, erregt Aufmerksamkeit.

Im ersten Bild sehen wir Nord- und Südamerika. Zu Beginn war der größte Teil der Verschmutzung in US-Städten wie Washington D.C. und Boston zu verzeichnen. Nordost- erscheint als. Der Teil des Amazonas-Regenwaldes ist grün, weil die Bäume tagsüber Kohlenstoff aufnehmen.

Aber sie geben diesen Kohlenstoff im Laufe des Jahres ab, wenn die Vegetationsperiode zu Ende geht und der Winter kommt. Auf dem Bild können wir auch erkennen, wie dominant die orange Farbe ist. Image, Kohle usw. Es ist eine Erinnerung an die enormen Auswirkungen des Ressourcenverbrauchs.

Das Bild von Asien und Australien zeigt die übermäßigen Emissionen fossiler Brennstoffe aus China

Im zweiten Bild sehen wir Asien und Australien. Hier, das ganze Jahr 2021 von China Es ist ersichtlich, dass CO2 einen großen Beitrag zur erhöhten Luftbelastung leistet. Insbesondere kann man sagen, dass Peking in puncto Umweltverschmutzung herausragt.

Obwohl Australien in Orange sauberer zu sein scheint als Oberasien, ist dies nicht so sehr der Fall. Denn das Land wurde 2021 zum Ort mit den höchsten Kohleemissionen pro Kopf weltweit erklärt.

Die CO2-Emissionen in Europa, dem Nahen Osten und Afrika in einem Jahr sind wie folgt:

Das endgültige Bild umfasst Europa, den Nahen Osten und Afrika. In den Landschaften ist der Überschuss an fossilen Brennstoffemissionen aus europäischen Ländern und Saudi-Arabien zu erkennen.

Von der NASA veröffentlichte Bilder können eine wertvolle Rolle bei der Sensibilisierung spielen, da sie einen Hinweis darauf geben, was uns bevorsteht. All dies sind die Vorboten immer häufigerer Hitzewellen, Überschwemmungen, Stürme, verheerender Auswirkungen auf die Tierwelt und vieler weiterer wichtiger Risiken.

 

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert