Die NASA gab bekannt: Eine Landung auf dem Mond im Jahr 2025 ist unwahrscheinlich

2024Erste Pläne, später einen Menschen auf dem Mond zu landen bis 2025geändert, und jetzt diese Mission 2026 Umgezogen nach . Die Verzögerung der Mondlandung, SpaceX Raumschiff erfolglose Tests seiner Rakete. Denn wenige Minuten nach dem Start des ersten Prototyps von Starship war explodiert . Mit dieser Rakete Menschen zum Mond schicken viele Testflügemuss erledigt werden, was viel länger dauern wird.

im Moment alarmierend

NASAist stellvertretender Geschäftsführer, der für diese Aufgaben verantwortlich ist Jim Free, in einer Erklärung vom Mittwoch, 7. Juni: „ Dezember 2025 ist unser aktuelles Datum, aber angesichts der Herausforderungen, vor denen SpaceX steht, finde ich das sehr, sehr herzzerreißend. Aufgrund der Tatsache, dass dies wahrscheinlich im Jahr 2026 passieren wird, könnte man meinenihre Ausdrückegebraucht.

Das ErläuterungMitglied des National Academy of Sciences Aeronautics and Space Technology Council und der Weltraumforschungsdelegation. während der Besprechungda es fertig ist, NASA-Verwaltungals etablierte Ansicht akzeptiert. kann sein.

Neuer Testflug für August geplant

SpaceX wird Starship nicht testen, indem es einfach in die Umlaufbahn gebracht wird. So ein Ihr Betriebum seine Sicherheit zu beweisen ohne Besatzung Es muss es zum Mond schicken. Das Unternehmen auch den Mond umkreisen Außerdem muss die orbitale Infrastruktur aufgebaut werden, die die Rakete betankt, um sie zu erreichen. Trotz alledem ist SpaceX immer noch da Werde Raumschiff fliegenEs hat keine Rakete.

dieses Jahr AprilErster Start in katastrophalabgeschlossen und Startrampe teilweise zerstört. Neueste AugustEin weiterer Testflug ist für diesen Monat geplant, aber Menschenrechts- und Umweltcluster sind das Raumschiff von SpaceX. Menschen und umweltfreundlichwenn sie ihre Zweifel äußern, dass er es irgendwie werfen könnte kann nicht passieren.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert