Die NASA beendet das 50-jährige Verbot von Überschallflugzeugen

Am 27. April 1973 erklärte die US-Luftfahrtbehörde Federal Aviation Administration (FAA), dass Zivilflugzeuge über den Vereinigten Staaten fliegen. Mach 1Es verbot das Fliegen mit höheren Geschwindigkeiten als Diese Entscheidung kam im Zuge des Fluglärmminderungsgesetzes von 1968 und des wachsenden öffentlichen Ansturms von Überschallknallen von Militärflugzeugen in einigen Teilen des Landes. NASAvon SucheMission unternimmt entschlossene Fortschritte bei der Wiederinbetriebnahme von Überschall-Verkehrsflugzeugen.

Das Schicksal des 50-jährigen Verbots hängt von der NASA ab

voller USA vor 50 Jahren Das 1973 erlassene Verbot gilt bis heute. Andererseits überprüft die FAA seit Ende 2020 die Fluglärmvorschriften, um die zivile Überschallflugkontrolle zu ersetzen. An anderer Stelle in diesem Bericht hat die NASA durch das Quest-Projekt Lockheed Martinmit X-59 entwickelt sein Versuchsflugzeug.

Das Hauptziel der X-59 ist der Bau von Überschallflugzeugen. die Schockwelle auf den Boden richtig nicht falsch Testen eines neuen aerodynamischen Rumpf- und Flügeldesigns, das ablenkt. Sobald die Lufttüchtigkeit nachgewiesen ist, wird eine mit Bodensensoren ausgestattete Flugteststrecke und eine Vielzahl bereitwilliger Gemeinden eingerichtet. Mach 1,4Der Schallabdruck des Flugzeugs, der mit einem schallenden Grollen anstelle einer Explosion verglichen wird, wird bewertet.

Laut NASA wird die FAA dank der zu erhaltenden Audiodaten die Grundlagen haben, um die entsprechenden Vorschriften zu erlassen. Wenn die NASA erfolgreich ist, wird die Ära der Überschallreisen wieder in unser Leben eintreten. Es gibt derzeit kein klares Datum für Flugtests, aber der 22.000-Pfund-Schubmotor von General Electric Aviation wurde im vergangenen Dezember in die X-59 integriert. Bis zu diesem Zeitpunkt wurden auch einige Tests durchgeführt. Wenn es keine größeren Probleme gibt, X-59, 2023 geht es los.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert