Die Marke „Blaue Mikrofone“ verschwand in der Geschichte

Die Marke Blue, die die beliebtesten Mikrofone der Rundfunkabteilung herstellt, wurde von Logitech aufgekauft, das vor einiger Zeit eine aggressive Strategie verfolgte, und begann unter diesem Dach zu operieren. Logitech ließ die Eigenständigkeit der Marke nicht mehr zu.

Was ist mit den blauen Mikrofonen passiert?

Nach den erhaltenen Informationen Blau Mikrofone sind nun vollständig in Logitech integriert und werden nur noch unter der Marke Logitech verkauft. Es heißt, dass diese Änderung in der neuen Version von Logitech Works umgesetzt wird, die nach und nach die Marke Blue umfasst. Auch die Website der Marke Blue wurde geschlossen.

Logitech kaufte diese Marke im Jahr 2018 für 177 Millionen US-Dollar. Obwohl Logitech ein wertvolles Image hatte, wollte Logitech sie unter seiner eigenen Marke weiterführen. Es wurde berichtet, dass die 2017 gekaufte Marke ASTRO Gaming wieder in Logitech integriert wird. Somit blieben nur die Marken Yeti und Snowball aus der Blue-Periode in den Händen von Logitech.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert