Die KI-Kamerafunktionen des Xiaomi 14 Ultra kommen auf ältere Flaggschiffe

Xiaomi stellte auf der Veranstaltung in China sein erschwingliches Flaggschiff Xiaomi Civi 4 Pro vor. Das Unternehmen kündigte außerdem bevorstehende Software-Updates für die Xiaomi 14-Serie und das Xiaomi 13 Ultra an. Diese Updates werden auf künstlicher Intelligenz basierende Kamerafunktionen, die erstmals im Xiaomi 14 Ultra eingeführt wurden, auf ältere Flaggschiff-Modelle übertragen.

Die KI-Kamera des Xiaomi 14 Ultra kommt in die Vorgängermodelle

Aprilaus dem Monat Xiaomi 14 und 14 ProModelle “ Meisterporträt„-Funktion. Master Portrai verwendet ein KI-Porträtmodell namens Xiaomi Portrait LM. Diese Funktion bietet Funktionen wie KI-Faltenentfernung, Hauttonkorrektur, Zahn- und Augenanpassung. Darüber hinaus 8K 30 FPS Bildaufnahme mit 4K 60 FPS immer Zoomen und 4K 120 FPS Zeitlupe mit hoher Bildrate.

Junibis zum Monat Xiaomi 13 Ultra , wird über die Master-Porträt-Funktion verfügen. Auch im Juni Xiaomi AISP (Xiaomi AI Image Semantic Processor) Update wird kommen. Dieses Update bietet eine hohe Farbtiefe und einen hohen Dynamikumfang und ist mit professioneller Bearbeitungssoftware kompatibel. ULTRA ROH Es ermöglicht Funktionen wie „Great Negativ“. AISP kann mithilfe fortschrittlicher Algorithmen auch 150 Fotos aufnehmen. ULTRA-SCHNAPPBARwird die Funktion haben.

Das Xiaomi Civi 4 Pro hingegen verfügt über ein Leica-Dreifachkamerasystem und einen maßgeschneiderten Light Fusion 800-Sensor. Dank Xiaomi AISP (Imaging Brain 3.0) erhöht sich die Gesamtleistung der Informationsverarbeitung des Telefons um 69 Prozent und ermöglicht schnellere Aufnahmen. Der AI GAN Beauty-Algorithmus von Civi 4 Pro verspricht natürlich aussehende Beauty-Effekte, die an die Eigenschaften jedes Gesichts angepasst sind.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert