Die erste schreckliche Nachricht in der Geschichte für faltbare Telefone ist eingetroffen

Der neueste Bericht von DSCC (Display Supply Chain Consultants) bringt einige schreckliche Nachrichten für faltbare Smartphones.

Laut der Meldung Der Markt für faltbare Smartphones fällt im 4. Quartal 2022 erstmals jährlich . Zahlenmäßig gingen die Lieferungen faltbarer Smartphones im vierten Quartal 2022 um 48 % im Vergleich zum dritten Quartal 2022 und um 26 % im Vergleich zum vierten Quartal 2021 zurück.

Berichten zufolge wurden von Anfang Oktober 2022 bis Ende Dezember 2022 3,1 Millionen faltbare Smartphones verteilt. Obwohl die Auslieferungen im vierten Quartal 2022 zurückgingen, stieg die Gesamtzahl der Auslieferungen im Jahr 2022 um 62 % auf 12,9 Millionen Einheiten. Samsung behauptete mit einem Marktanteil von 83 % nach wie vor seine führende Position auf dem Markt für faltbare Smartphones.Diese Quote liegt jedoch unter 86 % im dritten Quartal 2021 und 96 % im vierten Quartal 2021.

Der starke Rückgang des Versandvolumens von faltbaren Telefonen um 50 % im 4. Quartal 2022 nach der Einführung des Galaxy Z Fold 4 und des Galaxy Z Flip 4 im 3. Quartal 2022 könnte auf den Rückgang des Marktanteils von Samsung von Quartal zu Quartal zurückgeführt werden. Darüber hinaus wird geschätzt, dass die Apple iPhone 14-Serie Aufmerksamkeit erregte, was dazu führte, dass die faltbaren Telefone von Samsung teilweise in Vergessenheit gerieten, was zu einem Rückgang des Marktanteils des südkoreanischen Giganten führte.

Das Galaxy Z Flip 4 wurde im vierten Quartal 2022 zum meistverkauften faltbaren Smartphone und erreichte einen Anteil von 47 % am weltweiten Smartphone-Markt. Im gleichen Quartal des letzten Jahres war das Galaxy Z Flip 3 in dieser Position. Aus diesem Trend lässt sich ableiten, dass die Menschen eher das Clamshell-Design bevorzugen oder lieber nicht mehr als 1.000 Euro für ein faltbares Telefon ausgeben. Zweiter Platz nach Samsung Huaweiwährend der Einnahme OPPO gefolgt. Es wird erwartet, dass sich dieser Trend im laufenden Quartal fortsetzt, was zu einem Rückgang der weltweiten Mobiltelefonverkäufe um 3 % gegenüber dem Vorjahr führen wird.

Samsung war der größte Anbieter von faltbaren Displays, wobei 81 % der faltbaren Displays im vierten Quartal 2022 verwendet wurden. Diese Rate fiel von 91 % im dritten Quartal 2022. Der Anteil des chinesischen Anbieters BOE stieg von 4 % im 3. Quartal 2022 auf 17 % im 4. Quartal 2022.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert