Die Desktop-App von Spotify wird aktualisiert!

Allerdings wird die Desktop-Seite endlich einer Überarbeitung unterzogen, was das Unternehmen als „eine der größten Aktualisierungen aller Zeiten“ bezeichnet, um die eigenständige App und die Web-App ihren bekannteren Smartphone-basierten Cousins ​​ähnlicher zu machen. Schließlich Spotify,Noch bevor es Luxustelefone erreichte, war es tatsächlich ein browserbasiertes Erlebnis.

Der Hauptinhaltsbereich ist genau wie das Durchsuchen von Formularen und empfohlene Musik und zu Podcasts Der Eins-zu-Eins-Zugriff bleibt unverändert, auf der linken Seite des Anwendungsfensters befindet sich jedoch jetzt die Funktion „Ihre Bibliothek“, die das Unternehmen vor einigen Monaten mit dem Testen begonnen hat und die seit kurzem verfügbar ist. Dies wird aufgezeichnet MusikUnd Podcast Es hilft Ihnen, beim Wechseln zwischen Wiedergabelisten Zeit zu sparen, indem es Ihnen sofortigen Zugriff auf deren Sammlungen ermöglicht. Sie können die Bibliothek jetzt für eine kompaktere Ansicht reduzieren.

Die Desktop-App von Spotify wird aktualisiert!

Auf der rechten Seite des Bildschirms gibt es außerdem eine neue Schaltfläche „“, die den aktuell gehörten Inhalt sowie biografische Informationen zum Künstler anzeigt. Spielt gerade“ anzeigen. Darüber hinaus haben Sie in diesem Bereich die Möglichkeit, Werke direkt vom Künstler zu erwerben und den Überblick über bevorstehende Zuchttermine zu behalten.

Um Platz für Neues zu schaffen „Freunde-Event“ wurde ebenfalls vom Startbildschirm entfernt, Sie können es jedoch wieder dorthin verschieben. Sie müssen lediglich das „Freunde“-Symbol neben Ihrem Profilfoto in der oberen rechten Ecke des Hauptinhaltsbereichs finden und es per Drag-and-Drop verschieben, um den Stream wiederherzustellen. Sie können die Fenster „Freunde-Event“ und „Aktuelle Wiedergabe“ auch vollständig entfernen, um ein modernes Erscheinungsbild zu erzielen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert