Die Bildschirmaufnahmefunktion für geschlossene Tabs ist in der Android-Anwendung von Google Chrome verfügbar

Screenshots sind eine ziemlich einfache Möglichkeit, sich an Dinge zu erinnern, die Sie online sehen. Aufgrund von Datenschutzbeschränkungen konnten im westlichen Modus von Google Chrome jedoch keine Screenshots erstellt werden.

Wenn Sie versuchen, einen Screenshot im impliziten Modus zu erstellen, erhalten Sie normalerweise entweder eine Warnung, dass der Screenshot nicht erstellt werden kann, oder Sie sehen einen leeren Bildschirm ohne Inhalt. Mitarbeiter von TechDows fanden jedoch die Möglichkeit, in diesem versteckten Tab in Google Chrome einen Screenshot zu erstellen.

Mit dieser neuen Änderung können nun der interne Tab und sein Inhalt gespeichert werden. Laut Android-Experte Mishal Rahman funktioniert diese Funktion nur auf Android 13 und höher, da sie die setRecentsScreenshotEnabled-API verwendet.

Wenn Sie an dieser Funktion interessiert sind und einen Screenshot machen möchten, während Sie sich im westlichen Tab von Google Chrome befinden, können Sie es ausprobieren, indem Sie Google Chrome Canary aus dem Google Play Store auf Ihrem Android-Telefon installieren.

Geben Sie nach Abschluss der Installation chrome://flags in die Adressleiste ein und suchen Sie nach dem Eintrag „Verbesserte Inkognito-Screenshots“. Nachdem Sie die Einstellung aktiviert haben, starten Sie Google Chrome erneut. Nach diesem Vorgang können Sie den Betreff der Wortfunktion verwenden.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert