Die Abonnementpreise für GeForce NOW steigen in bestimmten Regionen

NVIDIA erhöht die Abonnementpreise für GeForce NOW, die in bestimmten Regionen ab nächsten Monat wirksam werden. Den neuen Listen zufolge werden die Preise je nach Region zwischen 10 % und 40 % steigen.

Wie 9To5Google entdeckte, erhöht das Unternehmen in Kanada die Preise seiner Priority- und Ultimate-Pläne um fast 40 %. In verschiedenen europäischen Ländern wie Großbritannien, Schweden und Dänemark werden die Preise um 10 bis 30 % steigen.

Der Preis für das 1-Monats-Ultimate-Abonnement in Kanada erhöht sich um 30 %, während alle anderen Optionen um 40 % steigen. Dagegen ist in Deutschland ein Anstieg von 10 %, im Vereinigten Königreich von 11 %, in Dänemark von 13 % und in Schweden von 30 % zu verzeichnen.

NVIDIA gibt an, dass die neuen Preisänderungen vorgenommen werden, um „gestiegene Betriebskosten in Kanada und Europa“ auszugleichen. Sie sprechen wahrscheinlich über Strompreise und andere Infrastrukturkosten, aber wir kennen die Details nicht.

Die neuen Preise gelten ab November. Derzeit scheinen die Erhöhungen für Regionen zu gelten, die in den Währungen CAD, GBP, EUR, SEK, NOK, DKK, CZK und PLN zahlen. Glücklicherweise steht Türkiye nicht auf der Liste.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert