Der unbemannte Kampfjet ANKA-3 startete zum ersten Mal auf der Startbahn und rollte: Hier sind diese Momente und Details!

Türkische Luft- und Raumfahrtindustrie ( TAI) unbemanntes Kampfflugzeug entwickelt von ANKA 3 sich weiter zu verbessern und die Treppen eine nach der anderen zu erklimmen. ANKA 3 zeichnete sich durch seine einflügelige Struktur aus und ging vor kurzem auf die Landebahn. erster Taxitesthat es auch geschafft.

von ANKA-3 schwanzlos Eine Konfiguration bringt verschiedene Vorteile mit sich. Die erste und wertvollste geringe Sichtbarkeit. Da das Flugzeug keine horizontalen und vertikalen Ausläufer hat, wird auch die Oberflächengröße verringert, auf der die Signale reflektiert werden. Genau wie im Design wenig ziehen Dadurch wird eine deutliche Steigerung der Nutzlasttragfähigkeit erreicht. ANKA-3 hat bereits mit Taxifahrten begonnen. Das unbemannte Kampfflugzeug, das erstmals auf der Start- und Landebahn landete, hat die Tests erfolgreich bestanden. Aber lassen Sie mich sagen, dass diese Tests fortgesetzt werden.

Wann wird TUSAŞ ANKA-3 fliegen?

Ingenieurleiter für unbemannte Luftfahrzeuge Bülent Korkem, Laut Aussage von TAI ist das derzeitige Hauptziel für ANKA-3 der Erstflug. Nach Plan Der Erstflug von ANKA-3 findet Anfang Mai statt.Das genaue Datum steht noch nicht fest, aber es wird angestrebt, das Fahrzeug noch vor Mitte Mai zu fliegen.

Was wird ANKA-3 tun, was wird es der TAF bringen?

Die Betriebskompetenz von ANKA-3 wird anders und fortschrittlicher sein als bei anderen UAVs. ANKA-3, das schneller sein wird als die bestehenden Anka- oder Bayraktar-SİHAs, bis 0,7 Machgeschwindigkeit kann erreichen. ANKA-3, das bis zu 44.000 Fuß erreichen kann, Die maximale Missionshöhe beträgt 40.000 Fuß. wird sein. ANKA-3 mit geringer Radarsichtbarkeit einschließlich Luftverteidigungssysteme Es wird in der Lage sein, feindliche Gegenstände mit hoher Feuerkraft zu versorgen, insbesondere bei hoher Geschwindigkeit. Je nach auszurüstendem Waffensystem wird ANKA-3 benötigt. Luft zu landenebenso gut wie Luft-Luft-Angrifftun können.

Gemäß der Übertragung war ANKA-3 mit bemannten Systemen wie National Combat Aircraft, HURJET und F-16 ausgestattet. können in gemeinsamen Operationen verwendet werden . Es kann als eine Plattform betrachtet werden, auf der sowohl die darauf befindlichen Nutzlasten als auch deren Nutzlasten miteinander geteilt werden können. Infolgedessen wird ANKA-3 den operativen Reichtum der türkischen Luftwaffe erheblich steigern.

ANKA-3s Waffen

Die Offensivfähigkeit von ANKA-3 hat insgesamt zwei unter der Rumpfmitte, zwei im Inneren und zwei unter den Flügeln. zu 7 Waffenstationen wird verbunden. Laut Aussage werden die Fähigkeiten der internen Station im Körper sehr groß sein. Die Bedeutung davon ist: Der Innenraum des Fahrzeugs ist recht groß. Nach dem Gesagten wird die gesamte derzeit in der Türkei entwickelte Munition in ANKA-3 verwendbar sein. Eingebaute Waffenstation Markus 83 wird in der Lage sein, eine Waffe jeder Klasse zu tragen. An der ersten großen Station unter dem Flügel SOM-J, umgebaute Kanonen der Mark 83-Klassebewegt werden kann.

ANKA-3-Funktionen

  • Gemeinsame Avionikarchitektur und Bodenkontrollstation mit Anka und Anka II
  • geringe Radarsichtbarkeit
  • Hochgeschwindigkeitsübertragung
  • Hohe Nutzlast
  • LoS/BLOS (Satellitensteuerung)
  • max. Startwaage: 6500 kg
  • Nutzlast: 1200 kg
  • Servicehöhe: 40.000 Fuß
  • Beständigkeit: 10 Stunden bei 30 kf
  • Cruising Face: 250kts/0.42M @ 30kf
  • Höchstgeschwindigkeit: 425 kts/0,7 m bei 30 kf

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert