Der Gewinner des Apple Epic Games Clash steht fest

Laut dem Bloomberg-Bericht Berufungsgericht des Neunten Kreises der USA, Es bestätigte ein Urteil eines niedrigeren Gerichts, das viele seiner Argumente zurückwies, dass Epic gegen das Bundeswettbewerbsrecht verstoßen habe, indem es alternative App-Stores auf Apples Geräten verboten habe. Der aus drei Richtern bestehende Rat bestätigte auch einige der ursprünglichen Entscheidungen zugunsten von Epic.

In der Panelentscheidung „Marktmacht „Es gibt eine lebhafte und wertvolle Diskussion darüber, welche Rolle Online-Prozessplattformen mit leistungsstarken Online-Prozessen in unserer Wirtschaft und Demokratie spielen.“ Stattdessen haben wir bei dieser Entscheidung bestehende Präzedenzfälle gewissenhaft auf die Fakten angewandt.“

Der Sieger des Apple Epic Games Clash stand fest

Die Entscheidung behält den Status quo bei, es sei denn, weitere Berufungen bringen den Fall vor ein höheres Gericht. Aber das offenbart Stephen Totillo von AxiosWie er auch darauf hinweist, könnte die Tatsache, dass Epic jetzt für Apples legale Preise am Haken sein könnte.

„Die heutige Entscheidung“, sagte Apple in einer Erklärung. Äpfelbekräftigt seinen durchschlagenden Sieg in diesem Fall und neun von zehn Argumenten Äpfel zu seinen Gunsten entschieden. Zum zweiten Mal in zwei Jahren ein Bundesgericht Äpfelentschied, dass es die Kartellklauseln auf Landes- und Bundesebene eingehalten habe. Appstore, Wir fördern weiterhin den Wettbewerb, fördern Innovationen und erweitern die Möglichkeiten, und wir sind stolz auf die tiefgreifenden Beiträge, die es für Benutzer und Entwickler auf der ganzen Welt geleistet hat. des Gerichts, Landesgesetz Wir sind mit seiner Entscheidung bezüglich des einzigen verbleibenden Arguments nicht einverstanden und beabsichtigen, weitere Nachforschungen anzustellen.“ genannt.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert