Der erste der sieben Finalisten war klar: Das Auto des Jahres der Türkei wurde bekannt gegeben!

Der „Car of the Year Award“, der jedes Jahr von der Automobile Journalists Association (OGD) verliehen wird, wurde von Automobilliebhabern mit Spannung erwartet. Vor einigen Monaten wurden die 7 Finalisten bekannt gegeben, die es aus der Mitte von 33 des Wettbewerbs ins Finale schafften, in dem das am besten geeignete Auto unseres Landes ausgewählt werden würde.

Heute wurde der Gewinner des Preises, der in diesem Jahr zum achten Mal verliehen wurde, offiziell bekannt gegeben. Nissans Lieblingsauto X-Trailgewann die Auszeichnung „Auto des Jahres“ und übertraf seine Konkurrenten mit den Stimmen der Automobiljournalisten.

Nissan X-Trail schlug den Peugeot 408 knapp

Nissans SUV-Modell X-Trail schaffte es, die höchste Punktzahl im Rennen zu erzielen und alle Konkurrenten hinter sich zu lassen. Das Auto überholte den Peugeot 408 mit knappem Abstand und 3580 Punkte mit dem ersten Platz. Wenn Peugeot 408 3550mit dem zweiten Platz.

Weitere Finalisten, die X-Trail bei der Auszeichnung „Auto des Jahres“ hinter sich ließ, waren Toyota Corolla Cross, Opel Astra, Dacia Jogger, Hyundai Ioniq 5 und BMW X1. In der ersten Etappe des Rennens wurden 33 Fahrzeuge ermittelt, anschließend schafften es 7 Fahrzeuge ins Finale.

Die Ergebnisse aller Fahrzeuge, die es ins Finale geschafft haben, sind wie folgt:

  1. Nissan X-Trail:3580 Punkte
  2. Peugeot 408:3550 Punkte
  3. Toyota Corolla Cross:2270 Punkte
  4. Opel Astra:2140 Punkte
  5. Hyundai Ionic 5:1550 Punkte
  6. Dacia Jogger:1490 Punkte
  7. BMW X1:1420 Punkte

Für alle Details zum Nissan X-Trail;

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert