Der Einführungstermin der beiden neuen Flaggschiffe von Huawei steht fest

Chinesischer Technologieriese Huawei, Es ist geplant, im März die Flaggschiff-Smartphone-Serie Huawei P60 und erneut das faltbare Flaggschiff Huawei Mate X3 auf den Markt zu bringen. In der neuesten Online-Werbung, die im Land ausgestrahlt wurde, versucht Huawei, für die neuesten Geräte der Marke zu werben. 23. MärzEs wird im Detail angegeben, dass sie eine Auftaktveranstaltung in organisieren wird.

Die Anzeige, ein Screenshot eines Weibo-Benutzers, zeigt Huawei, wie es sein jährliches Frühjahrs-Launch-Event abhält, um die neuesten Kreationen der Marke im Land vorzustellen, wobei der Schwerpunkt auf dem Flaggschiff liegt Huawei P60Serie angegeben.

Anfang dieses Jahres, Huawei Huawei P60-Serie und das faltbare Huawei Mate X3 hatten angedeutet, dass sie im März 2023 zusammen erscheinen würden, also wird auch das Huawei Mate X3 erscheinen. 23 Start im MärzEs kann gesagt werden, dass es auf der Veranstaltung veröffentlicht wird.

Der Einführungstermin der beiden neuen Flaggschiffe von Huawei steht fest

Neben dem Screenshot der Online-Werbung ist Weibo eine wertvolle Quelle für Leaks. Huaweivon 2023Es gab an, dass es am 23. März eine Auftaktveranstaltung abhalten wird, um seine neuesten Gadgets vorzustellen.

Unter Berufung auf seinen vorherigen Beitrag sagte Duyucu auch, dass die Produkte von Huawei nicht nur Smartphones sind, sondern auch Huawei FreeBuds 5 drahtlose Kopfhörer, Huawei Watch 4 Smartwatches und Huawei Band 7 Smart-ArmbänderEr sagt auch, dass er Smart-Tech-Ökosystem-Geräte wie z

Gemäß unseren vorherigen Nachrichten, die bevorstehende Huawei P60 Pro6,6 Zoll, die eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz und eine Auflösung von 1440p erzeugen mit OLED-Display Zukunft. Ausgestattet mit einem 5.000mAh Akku ist das Smartphone kabelgebunden und 100W stark 50 W Es unterstützt kabelloses Laden. Dieses Telefon wird mit dem Snapdragon 8 Gen 2-Chipsatz betrieben, aber aufgrund von Einschränkungen, die Huawei auferlegt werden, wird es keine 5G-Konnektivität haben und nur auf 4G beschränkt sein.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert